Willkommen auf der Homepage der österreichischen Stromnachweisdatenbank

Willkommen auf der Homepage der österreichischen Stromnachweisdatenbank

Ankündigung: Servicezeiten des Helpdesks

Aktuelle INFO zur Anlagenregistrierung:

Aufgrund vermehrter Anfragen von PV-Anlagenbetreiber zur Registrierung in der Herkunftsnachweisdatenbank gemäß § 81 Abs. 2 EAG informiert die E-Control: 

 

Anlagenregistrierung in der HKN-DB (0,5 MB)

  • Info für PV-Anlagenbetreiber

Ist meine Anlage in der Herkunftsnachweisdatenbank registriert? ABFRAGE starten!

 

LOGIN zur Stromnachweisdatenbank:

Aufgrund einer aktuell laufenden Umstellung ist ein LOGIN zur Stromnachweisdatenbank hier vorübergehend NICHT MÖGLICH.
Bitte nutzen Sie in dieser Zeit diesen LINK ZUM LOGIN.

Erreichbarkeit des HELPDESKS:

Wir dürfen Sie bitten in dringenden Fällen  ein Mail an hkn-support@e-control.at zu übermitteln.

Wir bemühen uns innerhalb von 24 h Ihre Mail-Anfragen zu beantworten.

 

AIB-Hub aktuelle Meldung:

GSE (Italian Registry) ist seit Fr. 09.09.2022 vorübergehend nicht verfügbar!

STNW_HOME

Die österreichische Stromnachweisdatenbank

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Thema Stromnachweise in Österreich und können als registrierter Benutzer mit Ihrer Benutzerkennung und persönlichem Passwort auf die Datenbank zugreifen. Falls Sie eine Zugriffberechtigung für die Stromnachweis-Datenbank benötigen oder Fragen haben wenden Sie sich bitte an das Stromnachweis - Datenbank Team bei der Energie-Control Austria.

 

Bitte beachten Sie bei der Nutzung unsere Datenschutzhinweise für die Stromnachweisdatenbank

 

 


Kennen Sie schon unser VIDEO zur STROMKENNZEICHNUNG?

Schauen Sie sich in einem kurzen Film an, wie das Labeling durchzuführen und der Stromkennzeichnungsbericht anzulegen ist.

 

Onlineregistrierung:

Die Eröffnung eines neuen Unternehmenskontos ist per Onlineregistrierung möglich.
Hier kommen Sie zur Onlineregistrierung


Länderliste (Anerkennung ausländischer Stromnachweise für die Stromkennzeichnung)

Stromnachweisdatenbank News

null Information zum Medienbruch