Presseaussendungen 2009

Presseaussendungen 2009

  • Presseaussendung, am 31.5.2009

    E-Control: Infrastrukturausbau nach einheitlichen Kriterien notwendig

    Das aktuell in Begutachtung befindliche Wettbewerbsbelebungspaket der Bundesregierung hat eine Reihe von Vorteilen für die österreichischen Energiekunden zum Inhalt. Unter anderem behandelt das Gesetz auch den Ausbau der Infrastruktur in Österreich, damit in Zukunft die Versorgungssicherheit in Österreich gewahrt werden kann.

  • Presseaussendung, am 28.5.2009

    Streitschlichtungsbericht 2008: Rund 2.500 Fälle im Jahr 2008 bearbeitet

    6. Tätigkeitsbericht der Schlichtungsstelle gibt einen Überblick über die Schlichtungsaktivitäten der E-Control - 93 Prozent der Verfahren konnten im Sinne der Konsumenten positiv abgeschlossen werden - E-Control als Anlaufstelle für Fragen und Probleme der Energiekunden gut etabliert

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

  • Presseaussendung, am 11.5.2009

    E-Control: Flächendeckende Einführung von intelligenter Zählergeneration (Smart Meter) bis 2016 realisierbar

    Smart Meter bietet Vorteile für Energiekunden, Netzbetreiber und Lieferanten – Mehr Transparenz und hohe Flexibilität der Daten, bessere Überprüfung des Energieverbrauchsverhaltens – dadurch gegeben: Potenziale zu Kostensenkung und Energieverbrauchsdämpfung – E-Control spricht sich für flächendeckende Implementierung nach einheitlichen Kriterien, innerhalb derzeit geltender rechtlicher Rahmenbedingungen, aus.

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

  • Presseaussendung, am 25.3.2009

    Twinning-Projekt: E-Control unterstützt mazedonischen Regulator

    E-Control und AEI, die Agentur für europäische Integration und wirtschaftliche Entwicklung, haben den Zuschlag für ein Twinning-Projekt mit der mazedonischen Energieregulierungsbehörde ERC erhalten, das sich mit der Annäherung der mazedonischen an die europäischen Rechtsvorschriften im Energiebereich beschäftigt.

  • Presseaussendung, am 23.1.2009

    E-Control: Ausbau von Kraftwerken uns Netzen in Zukunft notwendig

    Der aktuelle Monitoring-Report der E-Control zeigt einen jährlichen Anstieg des Stromverbrauchs von 1,8% bis 2017 - Ausbau von Infrastrukturprojekten daher dringend notwendig, um auch in Zukunft die Versorgungssicherheit zu gewährleisten

  • Presseaussendung, am 9.1.2009

    E-Control: Anlieferung von russischem Erdgas weiterhin unterbrochen

    Die Erdgaslieferungen aus Russland sind nach wie vor unterbrochen. Derzeit kann noch nicht abgeschätzt werden, wann sich die Situation wieder entspannt. Österreich ist gut vorbereitet und kann nach wie vor die Haushalte, kleine Gewerbe- und auch die Industriebetriebe ohne Probleme versorgen.

  • Presseaussendung, am 7.1.2009

    E-Control: Derzeit keine Erdgaslieferungen aus Russland

    Nachdem es bereits gestern, 6. Jänner, zu Einschränkungen bei Erdgaslieferungen nach Österreich um etwa 90 % gekommen ist, wird derzeit überhaupt kein russisches Erdgas mehr nach Österreich geliefert.

  • Presseaussendung, am 6.1.2009

    E-Control: Importeinschränkungen bei Erdgaslieferung bestätigt

    Die Einschränkungen bei russischen Gasimporten, die über die Ukraine nach Europa transportiert werden, sind bestätigt. In den Nachtstunden kam es zu einem signifikanten Rückgang bei der Lieferung von russischem Erdgas, mittlerweile liegt die Anlieferung mit Erdgas bei 10 % der üblichen Gasmengen.

  • Presseaussendung, am 5.1.2009

    E-Control: Österreichs Energiekunden nehmen ihre Rechte wahr

    Mehr als 1,1 Millionen Tarifkalkulator-Berechnungen und 11.400 Anrufe an der Energie-Hotline im Jahr 2008 - Interesse an Informationen zum Lieferantenwechsel gestiegen - Lieferantenwechsel zahlt sich aus - Preiserhöhungen führten zu Ansturm an Energie-Hotline und Tarifkalkulator