Aktuelle Stellenangebote

  • Jurist/in / Energierecht
  • Ökonomen / Ökonomin

Jurist/in / Energierecht

Zur Ergänzung des Teams unserer Rechtsabteilung suchen wir eine/n engagierte/n Jurist/in / Energierecht.

Ihre Aufgaben:                        

  • Verfahrensführung
  • Erstellung von Bescheid- und Verordnungsentwürfen
  • Erteilung von Genehmigungen für die Ausübung marktbezogener Tätigkeiten
  • Betreuung unionsrechtlicher Fragestellungen
  • Stellungnahmen zu Clean Energy Package („Winterpaket“)
  • Mitarbeit in internationalen Arbeitsgruppen
  • Teilnahme an Verhandlungen mit Marktteilnehmern
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen der E-Control
  • Rechtliche Betreuung von Projekten

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
  • Doktorat und postgraduale Ausbildung und/oder Anwaltsprüfung von Vorteil
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung (Anwaltskanzlei, Privatwirtschaft, öffentliche Verwaltung, Universität)
  • Sehr gute Kenntnisse im Energierecht (vorzugsweise Network Codes und Guidelines; Clean Energy Package)
  • Solide Kenntnisse des öffentlichen Rechts sowie Unionsrechts
  • Abgeschlossenes Gerichtspraktikum
  • Interesse an wirtschaftlichen und technischen Themen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Organisationsstärke, Stressresistenz

Angebot:

  • Vielfältige Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team, mit sehr viel Eigenverantwortung, offener Kommunikation, flachen Strukturen, ausgezeichneten Arbeitsbedingungen und sehr gutem Betriebsklima.

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 50.000,00 plus Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Interesse an einer vielseitigen, verantwortungsvollen Tätigkeit haben, gerne im Team arbeiten, flexibel, loyal und ambitioniert sind, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen per Mail an katharina.hohlec@e-control.at.

Ökonomen / Ökonomin

Zur Ergänzung des Teams unserer Abteilung Tarife suchen wir eine/n engagierte/n Ökonomen/Ökonomin.

Sie haben ein ausgeprägtes Interesse am Thema Energiewirtschaft und Freude an der Lösung von interdisziplinären Fragestellungen. Sie können sowohl im Team als auch eigenverantwortlich Ideen umsetzen und bringen idealerweise Prüfungs- sowie Verhandlungserfahrung mit.

Ihre Aufgaben:                        

  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Anreizregulierungssysteme für Strom- und Gasnetze
  • Durchführung von Effizienzanalysen
    • Aufbereitung von Datengrundlagen
    • Berechnungen anhand parametrischer und nicht-parametrischer Modelle (DEA, SFA, MOLS, etc.)
  • Unterstützung und eigenständige Abwicklung weiterführender volks- bzw. betriebswirtschaftlicher Projekte und Analysen
  • Mitwirkung in europäischen Gremien der Regulierungsbehörden und Vertretung der Interessen der E-Control in europäischen Arbeitsgruppen
  • Aufbereiten relevanter Informationen für diverse Berichte, Präsentationen und Statistiken

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Volks- oder Betriebswirtschaftslehre
  • Besonderes Interesse an Regulierungs-, Mikro- und Industrieökonomie
  • Gute Kenntnisse aus Ökonometrie und zugehöriger Analysesoftware (zB. EVIEWS, STATA, R)
  • 1-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise an einschlägigen universitären Instituten, in der Unternehmensberatung, der Energiewirtschaft oder in einer anderen regulierten Branche
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (vor allem MS-Excel sowie Datenbankauswertungen)
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen

Angebot:

  • Vielfältige Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team, mit viel Eigenverantwortung, offener Kommunikation, flachen Strukturen und sehr gutem Arbeitsklima.

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 42.000,00 plus Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an katharina.hohlec@e-control.at.