Aktuelle Stellenangebote

  • Gasmarkt-Experte (m/w)
  • Junior IT-Manager (M/W)
  • Experten/Expertin für Datenanalyse
  • Betriebswirt/in

Gasmarkt-Experte (m/w)

In den nächsten Jahren werden die Rahmenbedingungen für den Gasmarkt im Hinblick auf die Dekarbonisierung des Energiesystems auf nationaler und europäischer Ebene neu gestaltet. E-Control wirkt in diesem strategisch wichtigen Prozess auch durch die Mitarbeit in den europäischen Gremien aktiv mit.

Aufgrund einer Karenzierung suchen wir zur Verstärkung des hochqualifizierten Experten-Teams unserer Abteilung Gas ab 1.7.2019 und befristet bis 31.12.2020 einen motivierten und engagierten Gasmarkt-Experten (m/w).

Aufgaben

  • Ausarbeitung und interne Koordinierung von Positionen der E-Control zu Gasthemen im nationalen und europäischen Kontext
  • Organisation und Unterstützung der MitarbeiterInnen der Gasabteilung in europäischen Arbeitsgruppen der Regulatoren
  • Unterstützung der Gasabteilung in anfallenden Themen (z.B. europäische Infrastrukturentwicklung, Versorgungssicherheit)
  • Aufbereitung relevanter Informationen für Analysen, Berichte und Präsentationen

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss eines einschlägigen Studiums (Universität, FH)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in Regulierungsthemen zum Gasmarkt
  • Kenntnisse des gesetzlichen Rahmens der Gaswirtschaft und der Gesetzgebungsprozesse
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; selbstständiges Einarbeiten in Themen
  • Verhandlungs- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Reisebereitschaft
  • Versierter Umgang mit MS Office Programmen

Angebot:

  • Vielfältige, teilweise internationale Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team
  • Flache Strukturen, schnelle Entscheidungswege und sehr gutes Arbeitsklima

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 35.000,00 plus attraktive Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, Sie Erfahrung in einer Regulierungsbehörde sammeln wollen und an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.

Junior IT-Manager (M/W)

Sie stehen kurz vor Ihrem Studienabschluss oder konnten bereits erste wertvolle Berufserfahrung sammeln? Dann starten Sie doch jetzt Ihre Karriere bei der E-Control.

e-Government und der damit verbundene hohe Anspruch hinsichtlich Innovation und Digitalisierung sowie unsere agilen IT-Systeme wie z.B. der Tarifkalkulator, machen uns als moderne Behörde am Markt einzigartig.

Aufgabenschwerpunkte

  • Verantwortung für die Betreuung und Weiterentwicklung der hausinternen IT-Applikationssysteme (u.a. Tarifkalkulator, Spritpreisrechner)
  • Ansprechperson für die Fachbereiche und externe Partner
  • Analyse und aktives Vorantreiben der Optimierung von Geschäftsprozessen (Workflows, Dokumentenmanagementsysteme)
  • Planung und Steuerung von Schnittstellenprojekten
  • Unterstützung bei der Auswertung von Daten und der Erstellung von Reports (Oracle, MS, SQL)

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes facheinschlägiges Studium (Wirtschaftsinformatik von Vorteil)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung oder Berufseinstieg
  • Verständnis für Datenbanken, Entwicklung, Schnittstellenmanagement und Webapplikationen
  • Prozess- und lösungsorientiertes Denken
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • Projektmanagementkenntnisse
  • Sicheres Auftreten

Angebot:

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 50.000,00. Außerdem werden Ihnen neben einem dynamischen, hochspannenden Arbeitsumfeld und einem ausgezeichneten Arbeitsklima auch zahlreiche attraktive Fringe Benefits, wie z.B. flexible Arbeitszeiten, geboten.

Wenn Sie einen Beitrag zur Gestaltung des österreichischen Energiemarkts leisten und aus IT-Perspektive nachhaltig begleiten möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen per Mail an myjob@e-control.at.

Experten/Expertin für Datenanalyse

Die Tätigkeit umfasst vor allem das Thema Versorgungssicherheit. Dabei sind Modelle zur Schätzung der künftigen Verfügbarkeit von Kraftwerksleistungen und der Nachfrage notwendig.

Hauptdatenquelle sind dabei selbst erhobene Daten der E-Control von über 1000 Datenmeldern. Ein hoher Automatisierungsgrad ist daher notwendig. Die Tätigkeit ist eingebunden in das Datenerhebungs- und Analyseteam der E-Control.

Aufgaben

  • Datenerhebung
  • Modellierung von Angebot und Nachfrage im Strom- und Gassektor
  • Datenanalysen im Bereich der Versorgungssicherheit
  • Berichterstellung

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studienabschluss
  • R-Programmierkenntnisse oder sehr gute Kenntnisse anderer datenbezogenen Programmiersprachen (z.B.Python)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein

Angebot:

  • Vielfältige, teilweise internationale Tätigkeit in einer zentralen Schnittstelle der Tätigkeit einer Regulierungsbehörde
  • Offenes und dynamisches Team
  • Sehr gute Aus- und Weiterbildungsangebote, exzellente technische Ausstattung
  • Flache Strukturen, schnelle Entscheidungswege und sehr gutes Arbeitsklima

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 40.000.- plus attraktive Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen per Mail an myjob@e-control.at.

Betriebswirt/in

Zur Ergänzung des Teams der Abteilung Tarife suchen wir eine/n engagierte/n Betriebswirt/in.

Energie ist für Sie ein spannendes Thema, das Sie gerne mitgestalten möchten. Sie haben Freude an der Lösung von interdisziplinären Fragestellungen und können Ideen sowohl im Team als auch eigenverantwortlich umsetzen.

Aufgaben:                        

  • Durchführung (später Leitung) von behördlichen Aufsichtsverfahren bei Energieversorgungsunternehmen
    • Analyse von Jahresabschlüssen, Geschäftsprozessen, Verrechnungs- konzepten etc.
    • Teilnahme und Leitung von Managementgesprächen und Company Visits
    • Detaillierte Aufbereitung der Ermittlungsschritte und deren Ergebnissen
  • Unterstützung und eigenständige Abwicklung von allgemeinen betriebswirtschaftlichen Projekten und Analysen
  • Mitwirkung in europäischen Gremien der Regulierungsbehörden und Vertretung der Interessen der E-Control in europäischen Arbeitsgruppen
  • Aufbereitung relevanter Informationen für Berichte, Präsentationen und Statistiken

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Mag./Mag.(FH)/MSc) mit Schwerpunkt Regulierung, Controlling, Rechnungs- oder Finanzwesen
  • Berufsanfänger oder 1 bis 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung, in der Energiewirtschaft oder einer anderen regulierten Branche wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office sowie Datenbankauswertungen)
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Interesse an wirtschaftlichen, technischen und juristischen Themen in Bezug auf die Energiebranche

Angebot:

  • Vielfältige Tätigkeit in einer zentralen Schnittstelle der Regulierungsbehörd
  • Offenes und dynamisches Team
  • Sehr gute Aus- und Weiterbildungsangebote, exzellente technische Ausstattung
  • Flache Strukturen, schnelle Entscheidungswege und sehr gutes Arbeitsklima

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 40.000.- plus attraktive Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen per Mail an myjob@e-control.at.