Aktuelle Stellenangebote

Bereit für eine neue Herausforderung? Willkommen im Team!

Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine begeisterungsfähige Persönlichkeit als Senior Expert:in für Gas- und Wasserstoffinfrastruktur (w/m/d).

Das erwartet Sie:

  • Relaunch und Weiterentwicklung der nationalen Infrastrukturplanungsprozesse im Gasbereich
  • Verantwortung für den Aufbau der nationalen Infrastrukturplanungsprozesse im Wasserstoffbereich
  • Aufbereitung und Analyse technischer und ökonomischer Fragen der Bedarfsgerechtigkeit von neu entstehender Wasserstoffinfrastruktur
  • Erarbeitung von Lösungen für eine integrierte Netzentwicklungsplanung
  • Kosten-Nutzen-Analyse von technischen Weiterentwicklungen und Innovationen in der Gas- und Wasserstoff-Infrastruktur
  • Bearbeitung technischer Fragestellungen im Rahmen der Tarifierung von Gas- und Wasserstoffnetzen
  • Mitarbeit in den europäischen Gas- und Wasserstoff-Netzentwicklungsprozessen (TYNDP- und PCI-Prozesse)
  • Aktive Mitarbeit in europäischen Organisationen (ACER/CEER) bei nationalen und europäischen Entscheidungsprozessen
  • Evidenzbasierte und abteilungsübergreifende Vorbereitung von Regulierungsentscheidungen
  • Verhandlungen und Kommunikation mit nationalen und europäischen Marktteilnehmern

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes technisches und/oder -wirtschaftliches Studium
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im Energiebereich in Österreich oder in einem vergleichbaren Markt in der EU
  • Fundierte Kenntnis und Verständnis des österreichischen und europäischen Gasmarktmodells
  • Selbständige, lösungs- und ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Diskussions- und Lernbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • Know-How im Projektmanagement
  • Einsatz- und Reisebereitschaft
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache von Vorteil

Das bieten wir Ihnen:

  • Spannende, abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgaben in einem europäischen und internationalen Umfeld
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre und ausgezeichnetes Betriebsklima
  • Unterstützung in der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice-Regelung
  • Attraktiver und zentraler Firmenstandort

 

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 60.000,00. Zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.

Für unsere Abteilung Tarife suchen wir eine/n engagierte/n Betriebswirt:in (m/w/d).

Sie möchten Einblicke in Unternehmen der Energiebranche erhalten? Sie wollen eine steile Lernkurve und breites energiewirtschaftliches Know-how aufbauen? Sie verfügen über eine analytische Denkweise, arbeiten selbstständig und sind gleichzeitig ein echter Teamplayer? Dann sind Sie in unserem Team genau richtig! Wir sind auf der Suche nach innovativen Köpfen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen. Egal ob Data Diver, Numbers Nerd oder Accounting Talent – wir bieten selbständiges Arbeiten in einem spannenden, sich wandelnden Umfeld.

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit bei behördlichen Aufsichtsverfahren bei Energieunternehmen
  • Analyse von Jahresabschlüssen, Geschäftsprozessen, Verrechnungskonzepten, etc.
  • Teilnahme an Managementgesprächen und Company Visits
  • Aufbereitung und Erstellung von Berichten, Präsentationen und Auswertungen
  • Abwicklung weiterführender betriebswirtschaftlicher Projekte sowie Analyse von Daten mithilfe geeigneter Softwaretools (z.B. Qlikview)
  • Zukünftig auch Mitwirkung in europäischen Gremien der Regulierungsbehörden und Vertretung der Interessen der E-Control in europäischen Arbeitsgruppen

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Unternehmensrechnung und Revision, Accounting oder Controlling
  • Erste Berufserfahrung bei Wirtschaftsprüfung, Steuer- oder Unternehmensberatung, in der Energiewirtschaft oder in einer anderen regulierten Branche von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in Excel und aktives Interesse an neuen IT Tools
  • Analytische Arbeitsweise und hohe Zahlenaffinität
  • Interesse an wirtschaftlichen, technischen und juristischen Fragestellungen in Bezug auf die Energiebranche

Das bieten wir Ihnen:

  • Konstruktive Arbeitsatmosphäre und spannende, abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Offene Kommunikation und flache Strukturen, viel Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice-Regelung
  • Unterstützung in der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Das Bruttojahresgehalt für diese Position beträgt ab € 42.000,00 je nach Qualifikation und Berufserfahrung, zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.

Zur Verstärkung des hochqualifizierten Teams unserer Abteilung Strom suchen wir eine offene und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Senior-Expert:in für Energietechnik (m/w/d).

Mit Ihrer profunden Expertise und Ihrem Enthusiasmus für das Thema Energie haben Sie in dieser Funktion die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag bei der Gestaltung des Stromsystems von morgen zu leisten und aktiv an der Energiewende mitzuwirken.

Das erwartet Sie:

  • Eine breite Palette von technischen und energiewirtschaftlichen Fragestellungen zu Netzbetrieb und Stromsystem, sowie Konzipierung von Lösungsoptionen
  • Regulatorische Betreuung der Umsetzung von Projekten
  • Beteiligung an internationalen Arbeitsgruppen
  • Eigenverantwortliche Leitung von Prozessen bzw. Projekten
  • Verhandlungen mit Behörden, Netzbetreibern und Marktteilnehmern

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (idealerweise Elektrotechnik)
  • Ca 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Umfassende Kenntnisse der Energiewirtschaft, der technischen Rahmenbedingungen und des Strommarktes
  • Allgemeine Managementskills und Know-How im Projektmanagement
  • Präsentations- und Moderationserfahrung
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft (international)

Das bieten wir Ihnen:

  • Vielfältige und spannende Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit
  • Offene Kommunikation und flache Strukturen
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice-Regelung
  • Attraktiver und zentraler Firmenstandort

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 70.000,00, zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.

Zur Verstärkung des hochqualifizierten Teams unserer Abteilung Strom suchen wir eine dynamische und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Expert:in für Energietechnik (m/w/d).

Sie haben bereits mehrere Jahre in einer fachlich vergleichbaren Position gearbeitet und bringen neben erster Berufserfahrung und solider Ausbildung Enthusiasmus und ausgeprägtes Interesse für das Thema Energie mit. In der Funktion als Experte/Expertin haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Energiewende mitzuwirken und das Stromsystem zukunftsweisend mitzugestalten.

Das erwartet Sie:

  • Analyse von technischen und energiewirtschaftlichen Fragestellungen zu Stromsystem und Netzbetrieb, sowie Konzipierung von Lösungsoptionen
  • Regulatorische Betreuung der Umsetzung von Projekten
  • Beteiligung an internationalen Arbeitsgruppen
  • In weiterer Folge eigenverantwortliche Leitung von Prozessen bzw. Projekten
  • Verhandlungen mit Behörden, Netzbetreibern und Marktteilnehmern
  • Schwerpunkt: Langfristige Versorgungssicherheit

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (idealerweise Elektrotechnik)
  • Gute Kenntnisse der Energiewirtschaft, der technischen Rahmenbedingungen und des Strommarktes
  • Erfahrungen mit Analysetools und Datenaffinität
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • Freude an Präsentation und Moderation
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft (international)

Das bieten wir Ihnen:

  • Vielfältige und spannende Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit
  • Offene Kommunikation und flache Strukturen
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice-Regelung
  • Attraktiver und zentraler Firmenstandort

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 55.000,00, zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.

Zur Verstärkung des hochqualifizierten Teams unserer Abteilung Strom suchen wir eine tatkräftige und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Junior-Expert:in für Energietechnik (m/w/d).

Mit Ihrer Leidenschaft für Technik und Ihrem ausgeprägten Interesse für Energie haben Sie in dieser Funktion die Möglichkeit, Ihre Expertise aufzubauen, an der Energiewende mitzuwirken und das Stromsystem von morgen aktiv mitzugestalten.

Das erwartet Sie:

  • Unterstützung bei der Analyse von technischen und energiewirtschaftlichen Fragestellungen im Netzbereich (Schwerpunkt Verteilernetz): Netzanschluss, Netzausbau, Netzbetrieb, Erneuerbaren-Integration
  • Regulatorische Betreuung der Umsetzung von Projekten in Bezug auf österreichische Netze
  • Teilnahme an (internationalen) Arbeitsgruppen
  • Koordination von Gesprächen mit Behörden, Netzbetreibern und Marktteilnehmern

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (idealerweise Elektrotechnik)
  • Grundlegende Kenntnisse der Energiewirtschaft und des Stromsystems
  • Erfahrungen mit Analysetools und Datenaffinität
  • Interesse an Projektmanagement, Präsentation und Moderation
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft (international)
  • Bereitschaft Neues zu lernen

Das bieten wir Ihnen:

  • Vielfältige und spannende Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Offene Kommunikation und flache Strukturen
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen in einem modernen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice-Regelung
  • Attraktiver und zentraler Firmenstandort

Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ab € 45.000,00, zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einem internationalen Umfeld interessiert sind, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an myjob@e-control.at.