Presseaussendungen 2010


  • Presseaussendung, am 28.12.2010

    E-Control präsentiert: Energiespar-Check für den gesamten Haushalt

    Mit dem Energiespar-Check bietet die E-Control erstmals ein einfach zu bedienendes Online-Tool, mit dem sich Verbraucher einen Überblick über den eigenen Energieverbrauch verschaffen und dabei zugleich herausfinden können, wo sich konkret wie viel einsparen ließe.

  • Presseaussendung, am 3.12.2010

    Hochrangige Vertreter der europäischen Gaswelt zu Gast bei der E-Control

    Experten der europäischen Gasszene beraten die Entwicklung eines europäischen Marktmodells zur Integration der nationalen Gasmärkte zu einem EU-weiten Gasbinnenmarkt - Behörden und Repräsentanten der Gaswirtschaft aus Süd-Osteuropa erörtern Fragen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bereich der Erdgas-Versorgungssicherheit

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

  • Presseaussendung, am 23.9.2010

    VKI Test bestätigt Forderungen der E-Control

    VKI Untersuchung zeigt auf: Verbesserungen bei der Informationsvermittlung sowie die Umsetzung verständlicher Rechnungen seitens der Stromanbieter notwendig.

  • Presseaussendung, am 8.7.2010

    E-Control: Relaunch des Preismonitors für Strom & Gas

    Der monatliche „Preismonitor“ für Strom und Gas gehört seit Jahren zu den am meist beachteten Veröffentlichungen der E-Control. Mit dem neu gestalteten Preismonitor werden jetzt die wichtigen Informationen für den Verbraucher, aber auch für Medienpartner und Institutionen noch kompakter vermittelt.

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

  • Presseaussendung, am 15.3.2010

    Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) – Preise weiterhin hoch

    Die reinen Energiepreise, die Strom- und Gasverbrauchern in Europa verrechnet werden, haben sich auf einem hohen Niveau stabilisiert. Seit die E-Control vor über einem Jahr mit der Erstellung des HEPI begonnen hat, waren Strompreise noch nie so hoch wie jetzt. Der Index für Strom steht derzeit bei 101,58 Punkten, im Gegensatz zu 100,83 Punkten im Jänner und zum vergleichsweise geringen Stand von 97,95 Punkten im Dezember letzten Jahres. Auch die Gaspreise steigen stetig, sind aber derzeit noch niedriger als Anfang 2009.