Schlichtungsstelle

Unsere Schlichtungsstelle ist für Sie da

Symbolbild "Schlichtung"

 schlichtungsstelle@e-control.at
 Webformular
 Rudolfsplatz 13a, 1010 Wien
 01 24724-444
 01 24724-900

Wenn Sie Probleme bei der An- und Abmeldung des Strom- oder Gasbezugs oder beim Lieferantenwechsel haben, wenn Sie mit der Qualität einer Dienstleistung Ihres Elektrizitäts- oder Erdgasunternehmens nicht zufrieden sind oder eine Beschwerde gegen Ihre Rechnung einbringen wollen, können Sie einen formlosen Streitschlichtungsantrag an die Schlichtungsstelle der E-Control richten. Sinnvollerweise müssen Sie vorher für einen direkten Lösungsversuch das/die betroffenen Unternehmen kontaktiert haben.

In Ihrem Antrag sollten Sie nach Möglichkeit folgende Fragen beantworten:

  • Was ist aus Ihrer Sicht passiert? Wie stellt sich aus Ihrer Sicht der Sachverhalt dar?
  • Gegen welches Elektrizitäts- oder Erdgasunternehmen richtet sich Ihr Schlichtungsantrag?
  • Wie kann Ihrer Meinung nach eine befriedigende Lösung des Streitfalls aussehen?

Legen Sie bereits dem Antrag alle relevanten Unterlagen, z.B. vollständige Rechnungen (inklusive aller Detailseiten), Mahnungen, Abschaltdrohungen, sonstigen Schrift- bzw. E-Mail-Verkehr mit den Unternehmen, bei.

Den Antrag können Sie schriftlich per E-Mail, per Webformular, per Post oder per Fax einreichen.

Falls Sie sich im Schlichtungsverfahren vertreten lassen möchten, ist eine unterschriebene Vollmacht erforderlich. Hier finden Sie eine Mustervollmacht.

 

Info-Flyer: Schlichtungsstelle (1,0 MB)

  • Was ist die Schlichtungsstelle der E-Control?
 

Umfassende Informationen zur Streitschlichtung (0,1 MB)

  • Verfahrensrichtlinien, häufige Fragen und Antworten etc.

Hier finden Sie weiterführende Verweise und Informationen zu den rechtlichen Grundlagen für die Arbeit der Schlichtungsstelle sowie deren Tätigkeitsberichte.