Presseaussendungen 2020

Presseaussendungen 2020


E-Control: Erdgasversorgung auch bei sehr kalten Wintermonaten gesichert

Untersuchung der E-Control zeigt: In Österreich tätige Gasversorger können heimische Kundinnen und Kunden auch in Extremsituationen zuverlässig versorgen – Vorgaben der EU werden erfüllt (29. Dezember 2020)

 

E-Control: Vorgegebene Smart Meter Ausrollungsrate nicht erreicht

Österreichweit wird Ende 2020 ein Smart Meter-Ausrollungsgrad von maximal 31,3 Prozent erreicht werden - Vorgegebene 80 Prozent bis Ende 2020 demnach nicht erfüllt– Smart Meter-Monitoringbericht gibt einen Überblick (21.12.2020)

 

E-Control: Neue Gasnetzentgelte für 2021

Senkungen und Erhöhungen österreichweit im Wesentlichen ausgeglichen – Neue Entgelte für Gasfernleitungsnetzbetreiber (18.12.2020)

 

E-Control: Steigende Stromnetzentgelte für 2021

Die Stromnetzentgelte entwickeln sich für 2021 im österreichschnitt ansteigend. Regional gibt es allerdings unterschiedliche Veränderungen (18.12.2020)

 

E-Control: Versorgungssicherheit der heimischen Gasnetze weiterhin auf hohem Niveau

Österreichische Gaskunden im vergangenen Jahr durchschnittlich weniger als zweieinhalb Minuten ohne Gas (03.12.2020)

 

E-Control: Stromkennzeichnung 2019 – Nachweise kamen zu 81,38 Prozent aus erneuerbaren Energieträgern

Wert im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen – System der Stromkennzeichnung soll modernisiert werden (13.11.2020)

 

E-Control: Mehr als 234.000 Haushalte und Unternehmen suchten sich in den ersten neun Monaten 2020 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten

Wechselzahlen im Vergleichszeitraum zum Vorjahr etwas zurückgegangen – Einsparpotenzial auf hohem Niveau (10. November 2020)

 

E-Control: Gutes Zeugnis für die Qualität des Kundenservices der Netzbetreiber

119 Strom- und 20 Gas-Verteilernetzbetreiber wurden überprüft – Die meisten Qualitätsstandards werden eingehalten – Gute Noten für die Verteilernetzbetreiber

 

Pressegespräch: Präsentation Ökostrombericht 2020

E-Control: Ökostrom - Leistung deutlicher gestiegen als in den vergangenen Jahren, von der OeMAG abgenommene Menge über 10 TWh, Anteil des geförderten Ökostroms 2019 gestiegen, Unterstützungsvolumen aufgrund des hohen Marktpreises gesunken, Ökostromanteil bei 78% (23. September 2020)

 

E-Control: Durchschnittliche Stromausfallsdauer auch 2019 wieder sehr gut

Österreicher waren im vergangenen Jahr durchschnittlich 25 Minuten ohne Strom – Zuverlässigkeit der Stromversorgung sehr hoch (18.08.2020)

 

E-Control: Energie mit Infotainment – kurze Erklärfilme als Zuschauerhit

Über 1,5 Mio. Aufrufe – wichtige Informationen zeitgemäß und Zeit sparend erklärt – Videos stehen auch zur Weiterverwendung zur Verfügung (21.08.2020)

 

E-Control: Knapp 182.000 Strom- und Gaskunden wechselten im 1. Halbjahr 2020 ihren Lieferanten

181.667 Strom- und Gaswechsler – Oberösterreicher weiterhin am wechselfreudigsten (04.08.2020)

 

E-Control: Rascher Einstieg in den Strom- und Gasangebotsvergleich jetzt auf jeder Website möglich!

Die Abfragefunktion des E-Control Tarifkalkulators kann jetzt auf jeder beliebigen Website eingebunden werden. Das macht den Vergleich von Strom- und Gasangeboten noch leichter zugänglich. (29.07.2020)

 

2. Energie Round Table 2020

Die Corona-Krise hat alle anderen Themen über Wochen in den Schatten gestellt – damit sind sie allerdings nicht verschwunden. Eine der größten globalen Heraus-forderungen der Gegenwart bleibt der Klimawandel. Neue Technologien und Marktmodelle sollen dabei zur Anwendung kommen, um die Kunden stärker in die Thematik einzubinden. Ein Kernaspekt dabei: die Energiegemeinschaften. (1. Junli 2020)

 

E-Control: Mehr als 116.300 Haushalte und Unternehmen suchten sich im ersten Quartal einen neuen Strom- oder Gaslieferanten

E-Control: Mehr als 116.300 Haushalte und Unternehmen suchten sich im ersten Quartal einen neuen Strom- oder Gaslieferanten. (08.05.2020)

 

Tätigkeitsbericht der E-Control für das Jahr 2019

Die Energiewelt verändert sich. Einerseits soll die Energieversorgung ökologischer und nachhaltiger gestaltet werden. Andererseits gibt es immer mehr neue technische Möglichkeiten, massiv unterstützt durch die Digitalisierung. Und letztendlich geht der Trend in Richtung Selbsterzeugung von Strom. Was für Industrieunternehmen zum Teil bereits Wirklichkeit ist, wird auch für immer mehr Haushalte und kleine Gewerbebetriebe zur Realität. Im Tätigkeitsbericht der E-Control für das Jahr 2019 spiegeln sich diese Veränderungen.

 

E-Control: Ökostrombefreiungen 2019 etwas zurück gegangen

Noch viel Potenzial bei möglichen Befreiungen – anspruchsberechtigte Haushalte können sich derzeit rund 90 Euro im Jahr sparen

 

Schlichtungsstelle der E-Control: Hilfe für mehr als 2.400 Konsumentinnen und Konsumenten im Jahr 2019

Veröffentlichung des Jahresberichts der Schlichtungsstelle: Häufigstes Thema bleibt die Rechnung - Schlichtungsstelle über viele Wege erreichbar (27. März 2020)

 

E-Control empfiehlt: im Spritpreisrechner auf Zusatzinformationen und geänderte Öffnungszeiten der Tankstellen achten

Aufgrund der angespannten Situation müssen derzeit etliche Tankstellen ihre Öffnungszeiten anpassen – Betreiber sind bemüht, alle Informationen aktuell zu halten

 

E-Control weiterhin für Strom- und Gaskunden erreichbar

Hotline und Streitschlichtung aktiv, Fragen auch über soziale Medien möglich

 

E-Control: Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 27001

Die E-Control hat sich erstmals nach ISO 27001 zertifizieren lassen. Der Zertifizierung war ein umfangreicher interner Prozess vorausgegangen, der nun erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Im Rahmen ihrer Regulierungstätigkeit verfügt die E-Control über eine Fülle an Informationen, die entsprechend geschützt werden müssen. (17. Februar 2020)

 

E-Control: Neuer Rekord bei den Wechselzahlen 2019

Rund 345.200 Strom- und Gaskunden suchten sich im Jahr 2019 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten – Höchster absoluter Wert seit der Liberalisierung 2001 – Noch etwas mehr Wechseltätigkeit als im bisherigen Rekordjahr 2017 (Wien, 7.2.2020)

 

1. Energie Round Table 2020

"Der Umbau des Energiesystems – Herausforderungen für Marktteilnehmer und Regulierungsbehörde"
mit Dr. Wolfgang Urbantschitsch, LL.M., Vorstand E-Control und Mag. Johannes Mayer, Abteilungsleiter Volkswirtschaft
Sowohl in der Europäischen Union als auch in Österreich soll die Erzeugung elektrischer Energie anders erfolgen, mit weitreichenden Folgen für die gesamte Energiewirtschaft. (30. Jänner 2020)