Informationsveranstaltung Energieeffizienz neu

Mittwoch, den 20. Februar 2013, „Wolke 19“ im Ares-Tower, Wien

Energieeffizienz ist der Schlüssel zur Erreichung aller energie- und klimarelevanten Zielsetzungen. Wird der Einsatz von Energie künftig nicht effizienter gestaltet, sind alle 20-20-20-Ziele zum Scheitern verurteilt, die „Energiewende“ bleibt ein Schlagwort. An einen entscheidenden Wandel der Energieversorgung ist ohne mehr Energieeffizienz nicht zu denken.


Mitschnitt des Livestreams Teil 1: Theresia Vogel, Martin Graf

Die Energieeffizienz war im vergangenen Jahr sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene ein maßgebliches Thema und wird dies auch im heurigen Jahr bleiben. Im Dezember vergangenen Jahres ist die neue EU-Energieeffizienzrichtlinie in Kraft getreten. Durch die Richtlinie verpflichten sich die Mitgliedstaaten, ab 2014 ihren Energieverbrauch jährlich um 1,5 Prozent zu senken. In Österreich wurde vor Weihnachten der Entwurf des Energieeffizienzgesetzes in Begutachtung geschickt. Mit dem österreichweit einheitlichen Bundesgesetz soll die Richtlinie der EU in nationales Recht umgesetzt werden.

Aufgrund der gegenwärtigen und zukünftigen Relevanz des Themas „Energieeffizienz“ luden die E-Control und der Klima- und Energiefonds zu einer Informationsveranstaltung ein, auf der renommierte nationale und internationale Experten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchteten. Auch internationale Modelle und Beispiele aus der Praxis wurde vorgestellt.


Präsentationen der Veranstaltung



Mitschnitt des Livestreams Teil 2: Christian Schönbauer
 

Bilder der Veranstaltung

Moderator Martin Kugler (Die Presse)
Abb 2: Moderator Martin Kugler (Die Presse)
Rasmus Tengvad, Dänischer Energieverband (Dansk Energi)
Abb 4: Rasmus Tengvad, Dänischer Energieverband (Dansk Energi)
 
Jürgen Bormann (Verbund Sales GmbH)
Abb 6: Jürgen Bormann (Verbund Sales GmbH)
 
Peter Steczowicz (Wien Energie Stromnetz GmbH)
Abb 8: Peter Steczowicz (Wien Energie Stromnetz GmbH)
 
Podiumsdiskussion, vlnr: Steczowicz, Bormann, Graf, Kugler, Vogel, Korsitzke, Tengvad (mit Übersetzerin)
Abb 10: Podiumsdiskussion, vlnr: Steczowicz, Bormann, Graf, Kugler, Vogel, Korsitzke, Tengvad (mit Übersetzerin)
 
Die Vortragenden (vlnr): Bormann, Steczowiczm Graf, Kugler, Korsitzke, Tengvad
Abb 12: Die Vortragenden (vlnr): Bormann, Steczowiczm Graf, Kugler, Korsitzke, Tengvad



Mitschnitt des Livestreams Teil 3: Jürgen Bormann, Rasmus Tengvad, Reinhard Korsitzke, Peter Steczowicz, Podiumsdiskussion