1. Energie-Dialog 2013

Die europäischen Gasmärkte erleben derzeit die größten strukturellen Änderungen seit ihrem Bestehen. Langfristige Lieferverträge, ölpreisindexierte Preise und die Rolle von Gas im Energiemix der Europäischen Union werden zunehmend in Frage gestellt. Was bedeuten diese Veränderungen genau? Wie sehen die europäischen Gasmärkte der Zukunft aus? Antworten auf diese Fragen lieferte der renommierte Energie- und Gasexperte Prof. Jonathan Stern beim ersten diesjährigen Energie-Dialog der E-Control.

1. Energie-Dialog 2013 zum Thema
„The (uncertain) Future of European Gas Markets“
mit Prof. Jonathan Stern

Montag, 21. Jänner 2013, Hotel Sacher Wien

Jonathan Stern ist Vorsitzender und Senior Research Fellow des Erdgas-Forschungsprogramms am Oxford Institute for Energy Studies. Das Forschungsprogramm wurde von ihm 2003 gegründet. Stern ist Autor zahlreicher Werke zu Energie- und Erdgasthemen, darunter das kürzlich erschienene Buch „The Pricing of Internationally Traded Gas“. Er ist außerdem regelmäßig Redner bei Gaskonferenzen.

Präsentationen der Veranstaltung


Bilder der Veranstaltung

DI Walter Boltz
Abb 2: DI Walter Boltz
DI Walter Boltz
Abb 4: DI Walter Boltz


Publikum beim 1. Energie-Dialog 2013
Abb 6: Publikum beim 1. Energie-Dialog 2013