Was kostet eine Kilowattstunde

Zurück

Was kostet eine kWh Strom?

Was kostet eine kWh Strom?

Der Preis für 1 kWh Strom liegt je nachdem zwischen rund 14 Cent und über 23 Cent. Es kommt darauf an…

Der Gesamtpreis für eine Kilowattstunde Strom, also inklusive der Netzkosten und alle Steuern und Abgaben, hängt nämlich von drei Dingen ab:

  1. dem Wohnort. Denn je nach Netzgebiet unterscheiden sich die Netzentgelte.
  2. dem Verbrauch. Denn in den Gesamtkosten gibt es Anteile, die nach Verbrauch berechnet werden und Pauschalen. Es ist wie beim Handy: je mehr man telefoniert, umso weniger fällt eine Grundpauschale ins Gewicht.
  3. dem Stromlieferanten. Denn die Preise für die Energie unterscheiden sich um bis zu 60%.
     

Beispiele für die Unterschiede nach Wohnort

Eine Kilowattstunde Strom inklusive Netzkosten, Abgaben und Steuern kostet einen durchschnittlichen Haushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch beim günstigsten Anbieter, der österreichweit anbietet, in Kärnten 17,57 Cent, in Wien 15,38 Cent oder in Graz 13,76 Cent.

Übersicht: Gesamtkosten* für 1 kWh Strom bei 3.500 kWh Jahresverbrauch bei ein und demselben, günstigsten Anbieter in den großen Netzgebieten

Gesamtkosten* für 1 kWh Strom bei 3.500 kWh Jahresverbrauch bei ein und demselben, günstigsten Anbieter in den großen Netzgebieten

* Preise ohne Neukundenrabatte, nur Fixpreisprodukte mit und ohne Garantie, keine Produkte mit automatischer Preisanpassung berücksichtigt, Quelle: Tarifkalkulator, Stand Jänner 2017vergrößern

Beispiele für die Unterschiede nach Verbrauch

Eine Kilowattstunde inklusive Netzkosten, Abgaben und Steuern kostet einen normalen Einpersonenhaushalt mit ca 2.000 kWh Jahresverbrauch in Wien beim Landesversorger 22,58 Cent. Eine Großfamilie mit z.B. 6.000 kWh Jahresverbrauch zahlt dagegen nur 17,92 Cent beim selben Lieferanten. Die Pauschalbeträge bei den Energie- und den Netzkosten machen den Unterschied.

Übersicht: Gesamtkosten* für 1 kWh Strom im Netzgebiet Wien beim Lokalen Lieferanten bei unterschiedlichen Jahresverbrauchsmengen.

Gesamtkosten* für 1 kWh Strom im Netzgebiet Wien beim Lokalen Lieferanten bei unterschiedlichen Jahresverbrauchsmengen

* Preise ohne Neukundenrabatte, nur Fixpreisprodukte mit und ohne Garantie, keine Produkte mit automatischer Preisanpassung berücksichtigt, Quelle: Tarifkalkulator, Stand Jänner 2017vergrößern

Beispiele für die Unterschiede je nach Lieferant

Eine Kilowattstunde Strom inklusive Netzkosten, Abgaben und Steuern kostet einen durchschnittlichen Haushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch im Netzgebiet Oberösterreich beim teuersten Lieferanten 23,20 Cent, beim Landesversorger 22,70 Cent und beim günstigsten Anbieter nur 13,37 Cent.

Übersicht: Gesamtkosten* für 1 kWh Strom im Netzgebiet Oberösterreich beim günstigsten, beim teuersten und beim lokalen Anbieter

Gesamtkosten* für 1 kWh Strom im Netzgebiet Wien beim günstigsten, beim teuersten und beim lokalen Anbieter

* Preise ohne Neukundenrabatte, nur Fixpreisprodukte mit und ohne Garantie, keine Produkte mit automatischer Preisanpassung berücksichtigt, Quelle: Tarifkalkulator, Stand Jänner 2017vergrößern

Preiszusammensetzung

Und so setzt sich der Gesamtpreis für eine Kilowattstunde Strom im Netzgebiet Wien mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh beim Landesversorger zusammen.

Zusammensetzung des Gesamtpreises für Strom

Zusammensetzung des Gesamtpreises für Strom vergrößern

 

Haben Sie Fragen zum Strompreis? Einfach auf frag.e-control.at posten und die Experten der E-Control antworten.