Aktuelle Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen


E-Control Pressegespräch: 20 Jahre Energiemarktliberalisierung

Energiemarktliberalisierung als Erfolgsgeschichte – Haushalte und Unternehmen haben profitiert – Wechselzahlen noch ausbaufähig (05.10.2021)

 

Journalistenseminar „Stromversorgungssicherheit von allen Seiten betrachtet“

Präsentationen der Vortragenden vom 16. September 2021

 

E-Control: Mehr als 182.000 Strom- und Gaskunden wechselten im 1. Halbjahr 2021 ihren Lieferanten

182.158 Strom- und Gaswechsler in den ersten sechs Monaten des Jahres – Oberösterreicher bleiben die „Wechselkaiser“ (4. August 2021)

 

E-Control begrüßt Einigung zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

Wichtige Weichenstellung für die Zukunft der Stromerzeugung; größtes energiepolitisches Vorhaben seit Beginn der Liberalisierung (7. Juli 2021)

 

E-Control: Wettbewerb am Energiemarkt stockt

Der Status quo der Liberalisierung in Österreich und zukünftige wettbewerbliche Entwicklungen standen im Mittelpunkt einer (Online)Veranstaltung der E-Control zum Thema „Wettbewerb am Strom- und Gasmarkt in Zeiten des Wandels“ am 15. Juni 2021 in Wien. (15.06.2021)

 

Wettbewerb hilft bei der Krisenbewältigung: BWB und E-Control ziehen an einem Strang

Am 27.05.2021 fand ein gemeinsamer Gedankenaustausch zwischen der BWB und der E-Control über die Bedeutung des Wettbewerbs in Krisensituationen und zur Unabhängigkeit von Behörden statt. (Wien, 28. Mai 2021)

 

E-Control: 118.660 Haushalte und Unternehmen suchten sich im ersten Quartal 2021 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten

Zweithöchste Wechselrate seit Liberalisierungsbeginn – Unternehmen wechselten besonders häufig den Stromlieferanten (04.05.2021)

 

E-Control und Statistik Austria: Energiearmut - 94.000 Haushalte können es sich nicht leisten, angemessen zu heizen, 115.500 Haushalte durch hohe Energiekosten besonders belastet.

Ergebnisse der Studie können aktuelle Diskussion bereichern - Energiearmut hat viele Facetten – Energiearmut breiter definieren (23.04.2021)

 

E-Control Pressegespräch - das neue Vorstandsduo stellt sich vor

Neue Gesetze in Umsetzung und Planung – 100% Strom aus erneuerbaren Energien braucht Rahmenbedingungen – Wettbewerb weiter stärken – Versorgungssicherheit bleibt im Fokus – leistbare und transparente Energiepreise – Anlaufstelle für Konsumentinnen und Konsumenten weiter ausbauen (19.4.2021)

 

E-Control: Neues Vorstandsduo hat seinen Dienst angetreten

Alfons Haber und Wolfgang Urbantschitsch haben mit 25. März die Leitung der unabhängigen Energieregulierungsbehörde übernommen (Pressemeldung vom 15.3.2021)

 

Schlichtungsstelle der E-Control: Hilfe auch in Corona-Zeiten

Mehr als 1.440 Eingaben im Jahr 2020 – Auch Unternehmen wenden sich an die Schlichtungsstelle – Fragen zu Rechnungen und Zahlungsschwierigkeiten als Hauptthemen (24. März 2021)

 

E-Control: Bewegte fünf Jahre am Strom- und Gasmarkt in Österreich

Mehr Anbieter, mehr Produkte, hohe Wechselraten – Online-Tools der E-Control ausgebaut und weiterentwickelt – Versorgungssicherheit bei Strom und Gas als Basis – Planungsssicherheit durch Strom- und Gastarife – Wirtschaftlich und organisatorisch erfolgreich unterwegs (15.3.2021)

 

E-Control: Entwicklung Spritpreisrechner und Ladestellenverzeichnis im außergewöhnlichen Jahr 2020

Quartalsberichte zu Spritpreisrechner und Ladestellenverzeichnis veröffentlicht – Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Nutzerzahlen der Mobilitätsrechner – Ladestellenverzeichnis: Zuwächse bei registrierten Betreibern, gemeldeten Ladestationen, Ladepunkten und Ladepunkten, die Strom zu 100% aus Erneuerbaren Energien bereitstellen – verzögerter Anstieg der Spritpreise beim Spritpreisrechner im Herbst (23.02.2021)

 

E-Control: Knapp 317.000 Strom- und Gaslieferantenwechsel im Jahr 2020

Rund 317.000 Strom- und Gaskunden suchten sich im Jahr 2020 einen neuen Strom- oder Gaslieferanten - Wechseltätigkeit nach Vorjahresrekord im Corona-Jahr etwas zurückgegangen (09.02.2021)

 

E-Control: Neue Netztarifstruktur für eine neue Energiewelt

Positionspapier der Regulierungsbehörde zu Tarife 2.1 veröffentlicht (26.01.2021)