Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR)

Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR)

Hier finden sie die technischen und organisatorischen Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR) gem. § 22 Abs. 2 E-ControlG, sowie etwaige Anhänge in ihrer aktuell gültigen Version. Alte Versionen können auf Anfrage (tor@e-control.at) weiterhin per E-Mail übermittelt werden.

 

Übersicht (0,2 MB)

  • Version 2.5
 

TOR Begriffe (1,0 MB)

  • Begriffsbestimmungen, Erläuterungen, Quellenverweise, Version 1.1, gültig ab 18.4.2022

Teil A

Allgemeines, Begriffsbestimmungen, Quellenverweis, Version 1.9
Gemäß Vorstandsbeschluss vom 28.01.2021 mit 01.02.2021 zurückgezogen. Ist durch die „TOR Begriffe“ ersetzt.

 

TOR Netze und Lasten ÜNA (1,0 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten mit Übertragungsnetzanschluss, Version 1.1, gültig ab 18.4.2022

Teil B

Technische Regeln für Netze mit Nennspannung ≥ 110 kV,
Gemäß Vorstandsbeschluss vom 10.7.2019 mit 01.08.2019 zurückgezogen. Ist durch "TOR Erzeuger" ersetzt bzw.
aufgrund SOGL und DCC-VO obsolet.

Teil B, Anhang C

Teil C
Technische Regeln für Netze mit Nennspannung < 110 kV, Version 2.0
Gemäß Vorstandsbeschluss vom 1. November 2022 zurückgezogen und durch "TOR Verteilernetzanschluss" ersetzt. 

 

Teil D (0,1 MB)

  • Besondere technische Regeln
 

Teil D, Hauptabschnitt D1 (0,1 MB)

  • Netzrückwirklungsrelevante elektrische Betriebsmittel, Version 2.0
 

Teil D, Hauptabschnitt D2 (2,0 MB)

  • Richtlinie für die Beurteilung von Netzrückwirkungen, Version 2.4

Teil D, Hauptabschnitt D4

Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen mit Verteilernetzen
Gemäß Vorstandsbeschluss vom 10.7.2019 mit 01.08.2019 zurückgezogen. Ist durch "TOR Erzeuger" ersetzt.

 

TOR Erzeuger Typ A (1,3 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs A und von Kleinsterzeugungsanlagen (Maximalkapazität < 250 kW und Nennspannung < 110 kV), Version 1.2, gültig ab 18.04.2022
 

TOR Erzeuger Typ B (1,3 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs B (Maximalkapazität ≥ 250 kW und < 35 MW und Nennspannung < 110 kV), Version 1.2, gültig ab 18.04.2022
 

TOR Erzeuger Typ C (1,4 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs C (Maximalkapazität ≥ 35 MW und < 50 MW und Nennspannung < 110 kV), Version 1.2, gültig ab 18.04.2022
 

TOR Erzeuger Typ D (1,4 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs D (Maximalkapazität ≥ 50 MW oder Nennspannung ≥ 110 kV), Version 1.2, gültig ab 18.04.2022

Teil E

Technische Maßnahmen zur Vermeidung von Großstörungen und Begrenzung ihrer Auswirkungen - zurückgezogen 
Die TOR Teil E werden seit Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2017/2196 vom 24. November 2017 zur Festlegung eines Netzkodex über den Notzustand und den Netzwiederaufbau des Übertragungsnetzes (NC ER) am 14.12.2017 von dieser inhaltlich ersetzt.

TOR Systemschutzplan

Der gemäß Art. 11 NC ER vom Übertragungsnetzbetreiber erstellte Systemschutzplan bildet die nunmehrigen Inhalt der TOR Systemschutzplan ab. Dieser ist im Bereich „Netzbetrieb“ auf der Website des Übertragungsnetzbetreibers APG abrufbar. Sowie hier im Bereich „Übertragungsnetz“ des Übertragungsnetzbetreibers VÜN. Darüber hinausgehend beinhaltet der NC ER weitere direkt anwendbare Bestimmungen für den Fall kritischer Netzsituationen.

 

Teil F

  • Technische Regeln für Zählwerterfassung und Zählwertübertragung, Version 2.2

  • Herunterladen: TOR_F_20110308_V2.2_aa.pdf (237,60 kB)

Entwürfe Archiv: Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR)_neu


Entwürfe Archiv: Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen Entwürfe

 Konsultation der TOR Verteilernetzanschluss

Mit der „TOR Verteilernetzanschluss“ werden technische und organisatorische Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten an Verteilernetze festgelegt.

Allfällige Stellungnahmen zu den Konsultationsentwürfen waren bis zum 5. August 2022 einzubringen. Nachfolgend finden Sie die erhaltenen Stellungnahmen veröffentlicht.

Konsultation der TOR Begriffe V1.0

Die TOR Begriffe ist eine Neuerstellung auf Basis der TOR Teil A V1.9. Dieses Dokument enthält Aktualisierungen und eine umfangreiche Änderung aufgrund der Umsetzung der Netzwerkkodizes, der TOR Erzeuger, der TOR Netze und Lasten sowie der TOR Systemschutzplan.

Die Frist für allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf endete am 18.Dezember 2020. Eingegangene Stellungnahmen finden Sie nachfolgend ebenfalls hier veröffentlicht, sofern der Veröffentlichung nicht widersprochen wurde.

Konsultation der TOR Netze und Lasten mit ÜN-Anschluss V1.0

Dieses Dokument enthält technische und organisatorische Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten mit Übertragungsnetzanschluss auf Basis der Verordnung (EU) 2016/1388 zur Festlegung eines Netzkodex für den Lastanschluss (Demand Connection Code, DCC-VO)

Hinweis: Alle in diesen Dokumenten grau hervorgehobenen Texte sind keine TOR iSv § 22 Abs. 2 E-ControlG, sondern rechtsunverbindliche Wiedergaben aus übergeordneten und direkt anwendbaren europäischen und nationalen Rechtsquellen und wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit aufgenommen - sie stehen hier nicht mehr zur Konsultation. 

Allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf sind spätestens bis zum 22. Mai 2020 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen im Anschluss ebenfalls hier veröffentlicht werden sollen, sofern Sie der Veröffentlichung nicht widersprechen (bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails).

 

Konsultation TOR Erzeuger V1.0

Mit diesen technischen und organisatorischen Regeln für den Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen soll die Umsetzung der Verordnung (EU) 2016/631 zur Festlegung eines Netzkodex mit Netzanschlussbestimmungen für Stromerzeuger (Requirements for Generators, RfG-VO) abgeschlossen werden.

Hinweis: Alle in diesen Dokumenten grau hervorgehobenen Texte sind keine TOR iSv § 22 Abs. 2 E-ControlG, sondern rechtsunverbindliche Wiedergaben aus übergeordneten und direkt anwendbaren europäischen und nationalen Rechtsquellen (siehe Entwurf TOR Erzeuger V1.0 Gesamtdokument.pdf) und wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit aufgenommen - sie stehen hier nicht mehr zur Konsultation. Ganzseitige Anhänge werden nur in den Teildokumenten für die Typen A bis D korrekt dargestellt.

Allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf sind spätestens bis zum 5. Mai 2019 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen im Anschluss ebenfalls hier veröffentlicht werden sollen, sofern Sie der Veröffentlichung nicht widersprechen (bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails).

 

Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3.

Nachfolgend finden Sie den Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3. Allfällige Stellungnahmen sind spätestens bis zum 8. September 2017 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu senden. Wir weisen darauf hin, dass Stellungnahmen an dieser Stelle veröffentlicht werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so geben Sie dies bitte in Ihrer Stellungnahme an.

 

Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 (1,7 MB)

  • "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3.