Am Beispiel „VKI – Aktion Energiekosten-Stopp“: Wie Sie Spezialangebote im Tarifkalkulator vergleichen

Am Beispiel „VKI – Aktion Energiekosten-Stopp“: Wie Sie Spezialangebote im Tarifkalkulator vergleichen

Neben der Vielzahl von Standardprodukten gibt es immer wieder auch spezielle Aktionen von Anbietern oder Aktionsgemeinschaften, für die Kunden jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen. So wie die „Aktion Energiekosten-Stopp“ des Vereins für Konsumenteninformation (VKI). Dieser hat unlängst die Angebotsdetails seiner jüngsten Auktion bekanntgegeben.

 

Diese speziellen Angebote, die Kunden nur in Anspruch nehmen können, wenn sie sich zuvor bei der „Aktion Energiekosten-Stopp“ registriert hatten, können Interessenten jetzt auch ganz leicht im Tarifklakulator vergleichen:

  1. Im Tarifkalkulator lassen sich diese Angebote jetzt ganz leicht finden und mit den übrigen vergleichen:
  2. Wie immer Postleitzahl und Verbrauch eingeben
  3. Den Anbieter auswählen, von dem man aktuell versorgt wird und das aktuelle Produkt. Falls Sie noch nie gewechselt haben, dürfte die voreingestellte Auswahl stimmen
  4. Etwas herunterscrollen und unter „Spezialangebote“ beim Feld „Sonderkonditionen“ „VKI Energiekosten-Stopp“ auswählen.
  5. Abfrage starten

Jetzt werden die aktuellen Angebote der diesjährigen Gewinner der VKI-Auktion in der Übersichtsliste angezeigt.

Dies funktioniert natürlich auch mit anderen, der E-Control gemeldeten Sonderaktionen.