Mitterlehner und Boltz: Konsumenten geben etwa 4.000 Euro für Energie aus

Mitterlehner und Boltz: Konsumenten geben etwa 4.000 Euro für Energie aus

Die Steigerung der Energieeffizienz ist das wichtigste Ziel der Energiestrategie für Österreich, die im März 2010 präsentiert wurde. „Ich freue mich daher über die Initiative der E-Control, die mit dem Energiespar-Check ein umfassendes und übersichtliches Tool für Konsumenten anbietet, ihren Energieverbrauch zu prüfen und Einsparungsmöglichkeiten zu sehen.“, so Wirtschafts- und Energieminister Dr. Reinhold Mitterlehner.

Dieser Energiespar-Check ist seit Ende Dezember Online (www.e-control.at/energiespar-check) und hatte bereits im ersten Monat rund 20.000 Zugriffe. „Das bestätigt das Interesse der Konsumenten, sich über ihre Einsparungsmöglichkeiten beim Energieverbrauch zu informieren und wir hoffen natürlich, dass diese Möglichkeiten dann auch genutzt werden.“, so DI Walter Boltz, Geschäftsführer der Regulierungsbehörde E-Control.

 

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

Quelle:

Quelle: download

Energie hat großen Anteil bei Haushaltsausgaben

Ein durchschnittlicher 3-Personen Haushalt mit einer etwa 100 m2 großen Wohnung gibt in einem Jahr rund 4.000 Euro für Energie aus, davon 1.600 Euro für Heizung, 1.600 Euro für Benzin bei 15.000 km Fahrleistung und 800 Euro für Strom. „Die Konsumenten sind sich oft gar nicht bewusst, welche hohen Ausgaben sie da haben.“, so Boltz. Dabei ist es oft sehr einfach, die Kosten zu reduzieren: Wenn man die Heizung in der Nacht um 1-2 Grad zurückdreht und Schlafräume weniger beheizt als Wohnräume, dann kann man alleine damit schnell 100 Euro einsparen. Regelmäßige Wartungen der Heizungen bringen noch größere Effekte.

„Am wichtigsten ist das Energiebewusstsein bei Neuanschaffungen. Mit einem Auto, das statt 8 Liter nur 6 Liter Benzin oder Diesel pro 100 km verbraucht, können gleich rund 400 Euro in einem Jahr an Benzinkosten eingespart werden.“, so Boltz weiter. Ebenso wichtig ist die Berücksichtigung der Energieeffizienzklasse bei neuen Elektrogeräten. „Der Energiespar-Check der E-Control bietet auch zahlreiche Energiespartipps und Kontaktdaten zu weiterführenden Energieberatungen.“

Mitterlehner betont abschließend die Bedeutung der umfassenden Befassung mit Energieverbrauchsthemen: „Jede kWh und jeder Liter Energieeinsparung bedeutet nicht nur eine Verringerung der Kosten, sondern verringert auch die Importabhängigkeit und bringt uns den Zielen der Energiestrategie näher. Gleichzeitig werden damit auch die Treibhausgasemissionen verringert.“