KMU-Veranstaltungsreihe: Energiepreis – Quo vadis?

KMU-Veranstaltungsreihe: Energiepreis – Quo vadis?

Die Energiepreisentwicklung bleibt in Österreich nach wie vor ein spannendes Thema. Bei dieser Veranstaltung, zu der der Rechteservice der Wirtschaftskammer Steiermark einlädt, erhalten Sie einen Überblick über die Weiterentwicklung der Energiepreise und wie Sie sich als Unter-nehmer am Energiemarkt als Verbraucher positionieren können.

Neben Experten der E-Control, die sich als Regulierungsbehörde im libe-ralisierten Strom- und Gasmarkt für eine Steigerung des Wettbewerbs in der Energiewirtschaft einsetzt, kommen aber auch namhafte Vertreter steirischer Energieversorger zu Wort
.

Termin Montag, 21. Mai 2012, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Wirtschaftskammer Steiermark, Europasaal
8021 Graz, Körblergasse 111-113
Anmeldung Per E-Mail an: rechtsservice@wkstmk.at oder
Online: http://veranstaltungsanmeldung.wkstmk.at?VANR=01044022

Programm

Begrüßung
Vizepräsident Mag. Eugen Roth
Über die E-Control – Aufgaben und Angebote
Mag. (FH) Martin Graf, Vorstand der E-Control
Das Leistungsangebot steirischer Energieversorger
Ing. Mag. Manfred Wehr, Vorstand der Stadtwerke Judenburg
Ing. Mag. Dietmar Mauschitz, Energie Steiermark
Strom und Gas: Preisvergleichstools
DI Sabina Eichberger, Projektleiterin, Abteilung Volkswirtschaft
E-Control
Ökostrom und Energieeffizienz – ein Wegweiser für Unternehmen
Dr. Harald Proidl, Abteilungsleiter Ökoenergie und Energieeffizienz,
E-Control
Schlichtungsstelle der E-Control´- Aufgaben und Hilfestellung für Verbraucher
Mag. Gabriele Guggenberger, Leiterin Schlichtungsstelle, E Control
Fragen
Ende der Veranstaltung


Preisvergleichstools: KMU-Energiepreis-Check

Gewerbekunden ab einer bestimmten Verbrauchsmenge können den Energiepreis mit den Lieferanten verhandeln. Daher gibt es keine veröffentlichten Tarife, an welchen sich die Unternehmen orientieren können. Dies macht zwar einen Vergleich schwierig, bietet aber auch immer die Chance, seine Einkaufskonditionen zu verbessern. Damit Unternehmen ein Gefühl dafür bekommen, in welcher Bandbreite sich die Energiepreise in ihrer Branche bewegen, gibt es seit Anfang des Jahres im Internet ein neues Service-Tool der E-Control, den KMU-Energiepreis-Check .

Der KMU Energiepreis-Check fungiert nach dem Prinzip „Kunden informieren Kunden“ und ist ein Vergleichs-Tool für kleine und mittlere Betriebe mit einem Strom- bzw. Gasverbrauch von mehr als 100.000 kWh Strom bzw. 400.000 kWh Gas pro Jahr.

Mit dem Energiepreis-Check können Sie sehen, wo Ihr Energiepreis im Vergleich zu den Preisen liegt, die andere Unternehmen mit ähnlichem Verbrauchsverhalten bezahlen.