Unterstützung für Strom- und Gaskunden

Informationen zur aktuellen Situation betreffend COVID-19

Unterstützung für Strom- und Gaskunden während der aktuellen Corona Krise

Keine Sorgen sollen sich Haushalte und kleine Unternehmen als Strom- und Gaskunden machen müssen, wenn sie auf Grund der aktuellen Ausnahmesituation Schwierigkeiten haben, ihre Strom- bzw. Gasrechnungen zu bezahlen. Sei es, weil Haushalte ohne Onlinebanking zurzeit keine Überweisungen tätigen können, oder kleine Unternehmen mit Verdienstausfällen zurechtkommen müssen. Darauf haben sich die Branchenvertreter Energiewirtschaft (Oesterreichs Energie, Fachverband Gas Wärme, Vereinigung österreichischer Elektrizitätswerke) und das zuständige Bundesministerium (BMK) verständigt.

 

Hierzu wurde Folgendes zwischen den Branchenvertretern zunächst für den Zeitraum bis 1. Mai vereinbart

  • Verzicht auf kostenpflichtige Mahnungen bei ausbleibenden Zahlungen
  • Verzicht auf Abschaltungen auf Grund ausbleibender Zahlungen

Energieunternehmen sind bemüht, mit betroffenen Kunden im Gespräch praktikable Lösungen zu finden.

Dies gilt sowohl für Haushalte als auch für Kleinunternehmen.
Kleinunternehmen sind Unternehmen, die weniger als 50 Personen beschäftigen, weniger als 100 000 kWh/Jahr an Elektrizität bzw. an Erdgas verbrauchen und einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 10 Mio € haben (§ 7 Z 33 ElWOG 2010 bzw. § 7 Z 28 GWG 2011).

Wie gehe ich vor, wenn ich aufgrund der aktuellen Umstände Strom- oder Gasrechnungen nicht bezahlen kann?

Wenden Sie sich auf jeden Fall umgehend an Ihren Strom- bzw. Gasanbieter und besprechen Sie die Situation. Die Unternehmen bieten aktuell eine Reihe von Lösungen an. Eine Möglichkeit ist beispielsweise eine Ratenvereinbarung.

Grundsätzlich haben sich die Branchenverbände darauf verständigt, derzeit auf Abschaltungen aufgrund von Zahlungsrückständen zu verzichten. Dies gilt zunächst bis 1. Mai.

Wo finde ich den Kontakt zu meinem Lieferanten oder Netzbetreiber?

Eine Liste aller Strom- und Gasanbieter sowie der Netzbetreiber mit den entsprechenden Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse finden sie hier im Tarifkalkulator oder nachfolgend zum Herunterladen:

Was kann ich tun, wenn ich bei meinem Energieunternehmen zu keinem Ergebnis komme?

Sollten Sie sich mit Ihrem Energieunternehmen nicht auf eine praktikable Lösung einigen können, so wenden Sie sich gerne an unsere Energie-Hotline wenden.

Energie-Hotline: 0810 102554, hotline@e-control.at