Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR)

Hier finden Sie die Technischen und Organisatorischen Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen (TOR) gemäß § 22 Z 2 E-ControlG, sowie etwaige Anhänge in ihrer aktuell gültigen Version.

Die E-Control ist gemäß § 22 Z 2 E-ControlG verpflichtet, die Technischen und Organisatorischen Regeln (TOR) in Zusammenarbeit mit den Netzbetreibern zu erstellen. Vor diesem Hintergrund stellt die E-Control die erarbeiteten Entwürfe auch zur Konsultation, um auf einer breiteren Basis die Möglichkeit für Stellungnahmen zu bieten. Die jeweils zur Konsultation stehenden Dokumente werden nicht nur auf der Homepage der E-Control veröffentlicht, sondern auch an die, unter https://meine.e-control.org /verteilerlisten/ registrierten Personen versendet. Die E-Control würdigt die einlangenden Stellungnahmen.

Alte Versionen können auf Anfrage (tor@e-control.at) weiterhin per E-Mail übermittelt werden.

 

TOR Übersicht (0,2 MB)

  • Übersicht aller TOR-Teile und Versionen, Version 2.10 ab 15.07.2024
 

TOR Begriffe (1,1 MB)

  • Begriffsbestimmungen, Erläuterungen, Quellenverweise, Version 1.2, gültig ab 15.07.2024

 

 

TOR Netze und Lasten ÜNA (1,0 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten mit Übertragungsnetzanschluss, Version 1.1, gültig ab 18.4.2022

 

 

Teil D (0,1 MB)

  • Besondere technische Regeln
 

Teil D, Hauptabschnitt D1 (0,1 MB)

  • Netzrückwirklungsrelevante elektrische Betriebsmittel, Version 2.0
 

Teil D, Hauptabschnitt D2 (2,0 MB)

  • Richtlinie für die Beurteilung von Netzrückwirkungen, Version 2.4
 

TOR Stromerzeugungsanlagen Typ A Version 1.3 (1,3 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs A und von Kleinsterzeugungsanlagen (Maximalkapazität < 250 kW und Nennspannung < 110 kV)
 

TOR Stromerzeugungsanlagen Typ B Version 1.3 (1,3 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs B (Maximalkapazität ≥ 250 kW und < 35 MW und Nennspannung < 110 kV)
 

TOR Stromerzeugungsanlagen Typ C Version 1.3 (1,5 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs C (Maximalkapazität ≥ 35 MW und < 50 MW und Nennspannung < 110 kV)
 

TOR Stromerzeugungsanlagen Typ D Version 1.3 (1,5 MB)

  • Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen des Typs D (Maximalkapazität ≥ 50 MW oder Nennspannung ≥ 110 kV)

 

TOR Systemschutzplan

Der gemäß Art. 11 NC ER vom Übertragungsnetzbetreiber erstellte Systemschutzplan bildet die nunmehrigen Inhalt der TOR Systemschutzplan ab. Dieser ist im Bereich „Netzbetrieb“ auf der Website des Übertragungsnetzbetreibers APG abrufbar. Sowie hier im Bereich „Übertragungsnetz“ des Übertragungsnetzbetreibers VÜN. Darüber hinausgehend beinhaltet der NC ER weitere direkt anwendbare Bestimmungen für den Fall kritischer Netzsituationen.


Entwürfe Archiv: Technische und Organisatorische Regeln für Betreiber und Benutzer von Netzen

Konsultation der TOR Verteilernetzanschluss – Version 1.2

Mit den TOR Verteilernetzanschluss werden technische und organisatorische Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten an Verteilernetze festgelegt.

Die gegenständliche Überarbeitung der TOR Verteilernetzanschluss auf Version 1.2 betrifft ausschließlich Regelungen zu Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge. Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Verlängerung der Frist für die gemäß OVE-Richtlinie R 37 zu erfüllenden-Anforderungen von 3 auf 6 Monate ab Veröffentlichung der R 37
  • Aufnahme der Anforderung „Unterspannungsauslösung“
  • Konkretisierung der Anforderungen hinsichtlich Spannungsqualität

Alle Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf waren bis zum 6. Mai 2024 an die E-Mail-Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen hier veröffentlicht werden sollen, sofern einer Veröffentlichung nicht ausdrücklich widersprochen wird. Bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails.

Konsultation der TOR Begriffe – Version 1.2

Mit Version 1.2 werden Begrifflichkeiten in Zusammenhang mit Elektromobilität, wie beispielsweise „Ladeeinrichtung“ oder „Ladestation“ in die TOR Begriffe aufgenommen. Des Weiteren umfasst die Überarbeitung eine Harmonisierung mit Begriffsbestimmungen in neuen Rechtsnormen und redaktionelle Änderungen.

Alle Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf waren bis zum 6. Mai 2024 an die E-Mail-Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen hier veröffentlicht werden sollen, sofern einer Veröffentlichung nicht ausdrücklich widersprochen wird. Bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails.

Konsultation der TOR Stromerzeugungsanlagen Version 1.3

Die TOR Stromerzeugungsanlagen (vormals TOR Erzeuger), mit denen technische und organisatorische Regeln für Stromerzeugungsanlagen festgelegt werden, wurden seit ihrer letzten Überarbeitung im April 2022 nun wieder überarbeitet.

Der Entwurf der TOR Stromerzeugungsanlagen Version 1.3 beinhaltet redaktionelle Überarbeitungen, Klarstellungen sowie Änderungen bei technischen Anforderungen:

  • Anpassungen gemäß Aktionsplan Netzanschluss:
    • Harmonisierung der Anforderungen für Netztrenn- bzw. Umschalteinrichtungen.
    • Anpassung der lokalen Blindleistungsregelung
    • Vereinfachung der Konformitätsnachweise
    • Klarstellung zu Stromerzeugungsanlagen unterschiedlicher Eigentümer.
  • Klarstellung in Kapitel 4 Netzanschlussverfahren und relevante Unterlagen

Hier wurde die Bestimmung der Maximalkapazität klargestellt und die Mindestinhalte gemäß END-VO 2012 – Novelle 2014 angepasst.

  • Weitere Anpassungen ergeben sich aus Studie „Anschluss erneuerbare Energien“ im Auftrag des Klima- und Energiefonds und den dazu bereits stattgefundenen Workshops. Die Überarbeitung erfolgte in Abstimmung und in Zusammenarbeit mit Oesterreichs Energie/Sparte Netze.

Alle Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf waren bis zum 18. März 2024 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen im Anschluss ebenfalls hier veröffentlicht werden sollen, sofern Sie der Veröffentlichung nicht widersprechen (bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails).

Konsultation der TOR Stromzähler

Nachfolgend finden Sie den Konsultationsentwurf der TOR Stromzähler Version 1.0. Allfällige Stellungnahmen waren bis zum 18.03.2024 einzubringen.

Konsultation der TOR Verteilernetzanschluss

Mit der „TOR Verteilernetzanschluss“ werden technische und organisatorische Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten an Verteilernetze festgelegt.

Allfällige Stellungnahmen zu den Konsultationsentwürfen waren bis zum 5. August 2022 einzubringen. Nachfolgend finden Sie die erhaltenen Stellungnahmen veröffentlicht.

Konsultation der TOR Begriffe V1.0

Die TOR Begriffe ist eine Neuerstellung auf Basis der TOR Teil A V1.9. Dieses Dokument enthält Aktualisierungen und eine umfangreiche Änderung aufgrund der Umsetzung der Netzwerkkodizes, der TOR Erzeuger, der TOR Netze und Lasten sowie der TOR Systemschutzplan.

Die Frist für allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf endete am 18.Dezember 2020. Eingegangene Stellungnahmen finden Sie nachfolgend ebenfalls hier veröffentlicht, sofern der Veröffentlichung nicht widersprochen wurde.

Konsultation der TOR Netze und Lasten mit ÜN-Anschluss V1.0

Dieses Dokument enthält technische und organisatorische Mindestanforderungen für den Anschluss und Parallelbetrieb von Netzen und Lasten mit Übertragungsnetzanschluss auf Basis der Verordnung (EU) 2016/1388 zur Festlegung eines Netzkodex für den Lastanschluss (Demand Connection Code, DCC-VO)

Hinweis: Alle in diesen Dokumenten grau hervorgehobenen Texte sind keine TOR iSv § 22 Abs. 2 E-ControlG, sondern rechtsunverbindliche Wiedergaben aus übergeordneten und direkt anwendbaren europäischen und nationalen Rechtsquellen und wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit aufgenommen - sie stehen hier nicht mehr zur Konsultation. 

Allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf sind spätestens bis zum 22. Mai 2020 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen im Anschluss ebenfalls hier veröffentlicht werden sollen, sofern Sie der Veröffentlichung nicht widersprechen (bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails).

 

Konsultation TOR Erzeuger V1.0

Mit diesen technischen und organisatorischen Regeln für den Anschluss und Parallelbetrieb von Stromerzeugungsanlagen soll die Umsetzung der Verordnung (EU) 2016/631 zur Festlegung eines Netzkodex mit Netzanschlussbestimmungen für Stromerzeuger (Requirements for Generators, RfG-VO) abgeschlossen werden.

Hinweis: Alle in diesen Dokumenten grau hervorgehobenen Texte sind keine TOR iSv § 22 Abs. 2 E-ControlG, sondern rechtsunverbindliche Wiedergaben aus übergeordneten und direkt anwendbaren europäischen und nationalen Rechtsquellen (siehe Entwurf TOR Erzeuger V1.0 Gesamtdokument.pdf) und wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit aufgenommen - sie stehen hier nicht mehr zur Konsultation. Ganzseitige Anhänge werden nur in den Teildokumenten für die Typen A bis D korrekt dargestellt.

Allfällige Stellungnahmen zum Konsultationsentwurf sind spätestens bis zum 5. Mai 2019 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu richten. Wir weisen darauf hin, dass die Stellungnahmen im Anschluss ebenfalls hier veröffentlicht werden sollen, sofern Sie der Veröffentlichung nicht widersprechen (bitte achten Sie daher auf allfällige Disclaimer in Ihren E-Mails).

 

Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3.

Nachfolgend finden Sie den Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3. Allfällige Stellungnahmen sind spätestens bis zum 8. September 2017 an die E-Mail Adresse marktregeln-strom@e-control.at zu senden. Wir weisen darauf hin, dass Stellungnahmen an dieser Stelle veröffentlicht werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so geben Sie dies bitte in Ihrer Stellungnahme an.

 

Konsultationsentwurf der TOR Teil D2 (1,7 MB)

  • "Beurteilung von Netzrückwirkungen" Version 2.3.