Komplexe Rechnung – einfach erklärt!

Komplexe Rechnung – einfach erklärt!

Einmal im Jahr flattert sie ins Haus: die Stromrechnung und wenn Sie zusätzlich einen Gasanschluss haben, auch die Gasrechnung. Diese Jahresabrechnungen enthalten eine Fülle an Informationen. 

Was ist aber wirklich wichtig auf Ihrer Rechnung?


Hier gelangen Sie zur Version mit Untertiteln. Hinweis: mit dem Abspielen des Videos werden Daten an YouTube (Google LLC) übertragen. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.
 

Wir wollen für mehr Durchblick sorgen, denn es ist gut zu wissen, wie sich Ihre Rechnung zusammensetzt, wie viel Strom bzw. Gas Sie im Jahr verbrauchen und was Sie dafür zahlen. und ob Sie vielleicht einen zu hohen Verbrauch haben.

Die wichtigsten Informationen auf Ihrer Jahresabrechnung sind:

  • Ihr Verbrauch in Kilowattstunden,
  • die Kosten für Ihren Jahresverbrauch,
  • ob nach der Gegenrechnung der gezahlten Teilbeträge eine offene Forderung besteht und wann diese fällig ist, 
  • wie Ihr Zählerstand abgelesen wurde sowie 
  • aus welchen Energiequellen die elektrische Energie erzeugt wurde 

Wenn Sie sich bei Ihrer Strom- und Gasrechnung erst einmal auskennen, ist es leicht, die Kosten zu senken: z.B. durch einen Anbieterwechsel oder indem Sie einen zu hohen Energieverbrauch senken

Könnte man die Rechnung nicht einfacher machen?

Dass die Rechnung mitunter schwer zu durchschauen ist, liegt nicht nur an den vielen verschiedenen Posten auf der Detailseite oder an der Menge der Seiten, sondern auch daran:

  • dass die Rechnung eine Fülle an Informationen enthält.
  • dass sie Kosten einfordert, die über ein ganzes Jahr verbraucht wurden.
  • dass Teilzahlungsvorschriften oft von Jahresabrechnungen schwer zu unterscheiden sind.
  • dass je nachdem welchen Anbieter man gewählt hat, man eine Gesamtrechnung oder die Netzkosten gemeinsam mit den Steuern und Abgaben separat verrechnet bekommt.
  • dass durch intelligente Messgeräte neue Rechnungsintervalle möglich werden. 
  • dass durch die intelligenten Messgeräte die Stromkosten- und Verbrauchsinformation verpflichtend wird. 
  • dass viele Kunden der Richtigkeit der Rechnung skeptisch hinterfragen. 

Wir haben die wichtigsten Informationen zu den Rechnungen zusammengestellt. Haben Sie dennoch Fragen? 

Rufen Sie uns jederzeit gerne an unter der Telefonnummer 0810 10 25 54 an oder schreiben Sie uns an hotline@e-control.at.