Webinar der E-Control „Neue Strom- und Gasnetzentgelte ab 2023“

72. Webinar der E-Control „Neue Strom- und Gasnetzentgelte ab 2023 – Preiserhöhungen auf den Energiemärkten wirken auch auf Netzgebühren“

Die Höhe der Netzentgelte für das Jahr 2023 wird durch die Großhandelspreise für Strom und Gas und das neue Regulierungssystem für Gas-Verteilnetze beeinflusst. Dabei wirken die hohen Strom- und Gas-Marktpreise kostenerhöhend, das neue Regulierungssystem für Gas-Verteilnetze hingegen wirkt stabilisierend. Im Rahmen des Webinars werden Zusammenhänge und Entwicklungen genauer erörtert. 

Mag. Norbert Fürst
Abteilungsleiter Tarife

Mag. Karin Emberger
Stv. Abteilungsleiterin Tarife

Dienstag, 17. Jänner 2023
11:00 – 11:30 Uhr

Um sich für die Teilnahme an diesem Webinar anzumelden, klicken Sie bitte einfach den folgenden Link: https://attendee.gotowebinar.com/register/6146108798176035853

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Webinar „Der neue EAG-Monitoringbericht der E-Control“

71. Webinar der E-Control „Der neue EAG-Monitoringbericht der E-Control“

Webinar mit Dr. Harald Proidl, Leiter der Abteilung Ökoenergie und Energieeffizienz der E-Control, vom 3.11.2022.

Der neue EAG-Monitoringbericht löst mit dem Ökostrombericht eine wahre Ära der Berichterstattung über die Erneuerbaren Energien in Österreich ab. Die gewohnten Daten werden nun um weitere Aspekte und Entwicklungen ergänzt. Was bleibt: der EAG-Bericht ist, wie davor der Ökostrombericht, eine zuverlässige Informationsquelle über die Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Österreich. In diesem Webinar haben wir darüber im Detail berichtet. 

 

70. Webinar der E-Control „Die aktuelle Situation am Gasmarkt“

70. Webinar der E-Control „Die aktuelle Situation am Gasmarkt“

Aktuelle Situation und Änderungen der GMMO-VO zur Vorbereitung auf einen möglichen Krisenfall

Webinar mit Dr. Carola Millgramm, Leiterin der Abteilung Gas der E-Control, vom 04.10. 2022.

Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges sind die russischen Gaslieferungen in die EU stark zurückgegangen. Dies hatte in den letzten Monaten vor allem preisliche Auswirkungen, die für alle Akteure im Gas- und Strommarkt eine große Herausforderung sind. Um für die Wintermonate vorbereitet zu sein, wurden einige rechtliche Änderungen getroffen, die jetzt noch implementiert werden müssen. Das Webinar hat einen Überblick über die Entwicklungen im Gasmarkt in der EU und in Österreich gegeben und aufgezeigt, welche Vorbereitungen auf einen möglichen Krisenfall im Winter getroffen werden, auch durch die Änderung der Gasmarkt-Modell-Verordnung.

 

Zu den vorangegangenen Webinaren