Webinar "Konsumentenschutz in Österreich und der EU"

59. Webinar der E-Control „Konsumentenschutz im Fokus: Status quo und Ausblick in Österreich und der EU“ 

Wie steht es um die Versorgung der österreichischen Bevölkerung mit Strom und Gas während der Corona-Krise? Wie viele Haushalte sind in den vergangenen Jahren von Abschaltungen betroffen gewesen? Wie sieht es international mit Maßnahmen zum Schutz der Kundinnen und Kunden aus? Dieses Webinar soll einen Überblick über nationale und europäische Daten zum Konsumentenschutz sowie einen Ausblick auf einzelne Aspekte des Clean Energy Packages für Konsumentinnen und Konsumenten geben.

Webinar mit

Mag. Christina Veigl-Guthann, LL.M.
Leiterin der Abteilung Endkunden der E-Control

am Mittwoch, 27. Jänner 2021
Zeit: 11:30 – 12:00 Uhr


Um sich für die Teilnahme an diesem Webinar anzumelden, klicken Sie bitte einfach den folgenden Link: https://attendee.gotowebinar.com/register/5366271365061529357

Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC oder Laptop mit Internetverbindung und Lautsprechern. Die Verwendung von Kopfhörern wird empfohlen. Eine Software-Installation o.ä. ist nicht notwendig.  

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Webinar "Gasmarktintegration"

 

58. Webinar der E-Control „Gasmarktintegration: Status quo und aktuelle Entwicklungen“

mit Dr. Carola Millgramm, Leiterin der Abteilung Gas der E-Control, und Mag. Markus Krug, Stv. Leiter der Abteilung Gas der E-Control.
vom 30. September 2020

Hinweis: mit dem Abspielen des Videos werden Daten an YouTube (Google LLC) übertragen. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

  Die Integration des europäischen Gasmarktes ist in den letzten Jahren durch die Umsetzung der europarechtlichen Vorgaben und den Ausbau der Infrastruktur deutlich vorangeschritten. Österreich spielt dabei mit einem liquiden und verlässlichen Handelsplatz von regionaler Bedeutung und einem gut funktionierenden Netzzugangsregime eine zentrale Rolle. Neben der „konventionellen“ Methode des Netzausbaus und Erleichterungen im Netzzugang können auch andere Wege eingeschlagen werden, um die Verbindung von Gasmärkten zu verbessern und zu stärken; ein Beispiel dafür sind implizite Allokationen, bei denen Transportkapazität und Handelsprodukte gleichzeitig erworben werden. 

Zu den vorangegangenen Webinaren