Aggregatoren

Aggregatoren

Als einzelner Verbraucher bzw. Verbraucherin alle neuen Möglichkeiten voll auszuschöpfen, wird für die meisten Haushaltskunden nur schwer möglich sein, da dies einen hohen Zeitaufwand und umfangreiches Wissen und Recherchen bedeutet. Zudem ist Strom in Österreich letztlich im Vergleich zu vielen anderen Fixkosten eines Haushaltes ausgesprochen günstig, so dass die zu erzielenden Ersparnisse erst ab einer gewissen Verbrauchsmenge interessant werden. Mit zunehmender E-Mobilisierung wird dies zum Beispiel sicherlich größere Bevölkerungsanteile interessieren.

Um dennoch die neue Energiewelt für möglichst viele attraktiv und erreichbar zu machen, entwickeln sich derzeit eine Vielzahl neuer Dienstleister, die dem einzelnen Haushalt den Aufwand abnehmen und die vor allem die vielleicht kleineren Effekte der Einzelnen zu größeren Effekten summieren bzw. aggregieren, wovon sich die Bezeichnung dieser neuen Dienstleister ableitet: Aggregatoren. 

Häufig übernehmen auch die etablierten Energieanbieter diese neuartigen Dienstleistungen, denn schließlich haben sie jahrzehntelange Expertise auf dem Energiemarkt. 

Auf Messen informieren

Wenn Sie sich für die neuen Möglichkeiten interessieren, als Haushalt aktiver am Energiemarkt teilzuhaben, empfehlen wir Ihnen den Besuch einer der einschlägigen Messen. Selten gab es auf diesen von Jahr zu Jahr so viel Neues zu entdecken wie derzeit. Die meisten Energiemessen finden stets im Frühjahr statt. Eine Übersicht der wichtigsten Messen, auf denen auch die E-Control regelmäßig vertreten ist, finden Sie hier auf unserer Website.