So treten Sie von einem Vertrag zurück

So treten Sie von einem Vertrag zurück

Haustürgeschäfte nehmen zu

Sie haben an der Haustür, am Telefon oder an einem Verkaufsstand mit Gewinnspiel einen Strom- oder Gasliefervertrag abgeschlossen und haben es sich hinterher anders überlegt?

Kein Problem! Denn Sie haben grundsätzlich ein Rücktrittsrecht! Bis 14 Tage ab Vertragsabschluss können Sie von einem Vertrag  über Strom- oder Gaslieferung zurückzutreten. 

So gehen Sie vor:

1. Teilen Sie dem Energieanbieter schriftlich per Post oder E-Mail mit, dass Sie vom Vertrag zurücktreten. Außerdem empfehlen wir Ihnen, diesem Unternehmen auch telefonisch mitzuteilen, dass Sie vom Vertrag zurücktreten.

2. Kümmern Sie sich rasch um einen neuen Vertrag, um sich Ihre ununterbrochene Strom- bzw. Gasversorgung zu sichern.

3. Kontaktieren Sie dazu entweder Ihren alten Anbieter und teilen Sie diesem mit, dass Sie weiter von ihm beliefert werden wollen. Er wird Ihnen die weitere Versorgung gleich bestätigen oder Ihnen einen neuen Liefervertrag zur Unterschrift zusenden.

Oder: Sie suchen sich möglichst rasch einen neuen Energieanbieter, beispielsweise in unserem Tarifkalkulator.

4. Teilen Sie dann per Telefon oder E-Mail Ihrem Netzbetreiber mit, dass Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter bleiben oder geben Sie ihm den von Ihnen neu gewählten Anbieter bekannt.

Bei Fragen jederzeit für Sie da – die E-Control!

Bei Fragen jederzeit für Sie da – die E-Control!

Grundsätzlich gilt: Seien Sie vorsichtig und gehen Sie sorgsam mit Ihren persönlichen Daten um! Und seien Sie immer achtsam, was Sie unterzeichnen. 

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0810 10 25 54 an oder schreiben Sie uns an beratung@e-control.at.