Kann man auch aus Mondlicht mit einer Photovoltaikanlage Strom erzeugen?

Kann man auch aus Mondlicht mit einer Photovoltaikanlage Strom erzeugen?

Kann man mit dem Licht des Mondes Strom erzeugen?

Kann man mit dem Licht des Mondes Strom erzeugen? vergrößern

Die Antwort lautet: ja, aber sehr, sehr wenig!
Der Mond ist letztlich nur ein großer Gesteinsbrocken, der etwas vom Sonnenlicht reflektiert. Selbst bei Vollmond und klarem Himmel macht das nur etwa ein Vierhunderttausendstel des Lichts aus, das uns tagsüber von der Sonne erreicht. Zum Vergleich: im Sommer sendet die Sonne etwa 1.000 Watt Sonnenenergie je Quadratmeter. Über den Mond kommen nur rund 0,003 Watt pro Quadratmeter bei uns an. Und die besten Solarzellen wandeln nur etwa ein Viertel der einfallenden Energie in Strom um. Und wenn man rechnet, dass die effektivsten Solarzellen etwa einen Wirkungsgrad von 25% haben, dann heißt das, man bräuchte gut 4 Quadratkilometer Solarpanelen, um in einer Vollmondnacht eine einzige Batterie eines durchschnittlichen Elektroautos aufzuladen.

 

 

Hinweis: mit dem Abspielen des Videos werden Daten an YouTube (Google LLC) übertragen. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.
Hier kommen Sie zur Version des Videos mit Untertiteln.