Ökostrombericht 2010

Gemäß Â§ 25 Abs 1 Ökostromgesetz hat die Energie-Control Austria dem Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie dem Elektrizitätsbeirat jährlich einen Bericht vorzulegen, in dem analysiert wird, inwieweit die Ziele des Gesetzes erreicht wurden.

Zu den Zielen des Gesetzes gehört unter anderem:

  • Anhebung des Stromerzeugungsanteils aus erneuerbaren Energieträgern
  • effizienter Einsatz der Fördermittel
  • Unterstützung einer Entwicklung der Ökostromerzeugung hin zur Marktreife

Der Ökostrombericht 2010 ist sehr umfangreich und beinhaltet neben Erläuterungen zu aktuellen rechtlichen Grundlagen und detaillierten statistischen Auswertungen über Anzahl, Leistung und Art aller bis Dezember 2009 anerkannten Ökostromanlagen und betriebenen Ökostromanlagen auch Prognosen zur Ökostromerzeugung, zu den erforderlichen Unterstützungsaufwendungen, Analysen zu den CO2-Reduktionseffekten und Empfehlungen für die zukünftige Entwicklung.

Der Ökostrombericht 2010 kann ab Ende September 2010 kostenlos als gedrucktes Exemplar übermittelt werden. Bestellungen bitte an andrea.hilfrich@e-control.at