Aktueller Marktpreis gemäß § 20 Ökostromgesetz

Gemäß § 20 Ökostromgesetz, BGBl. I Nr 149/2002 hat die Energie-Control Austria vierteljährlich die durchschnittlichen Marktpreise elektrischer Grundlastenergie festzustellen und in geeigneter Weise zu veröffentlichen.

Nachstehend finden Sie die Berechnung des durchschnittlichen Marktpreises gem. § 20 Ökostromgesetz, der für das 4. Quartal 2010 Gültigkeit hat.

Dieser Marktpreis beträgt demzufolge 48,47 Euro/MWh (nach 52,03 Euro/MWh für das 3. Quartal 2010). Der Marktpreis für das 4. Quartal 2010 wurde auf Grundlage der Tage 22. bis 28. September 2010 ermittelt, da vom 29. bis 30. September kein Handel für das 4. Quartal 2010 mehr stattgefunden hat.

ACHTUNG! Der angegebene Preis ist nicht mit dem Energiepreis für Endkunden gleichzusetzen. Er spiegelt lediglich - wie in § 20 Ökostromgesetz vorgegeben - den Großhandelspreis elektrischer Grundlastenergie wider.

Ab dem 1. Quartal 2004 liegen der Marktpreisberechnung die entsprechenden Settlement Preise der Leipziger Börse EEX Grundlast Quartalsfutures (Phelix) zugrunde und lösen somit das Platts German Forward Baseload Assessement ab.


 

Ermittlung des Marktpreises für das 4. Quartal 2010

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

 

Ermittlung des Marktpreises für das 3. Quartal 2010

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

 

Ermittlung des Marktpreises für das 2. Quartal 2010

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm

 

Ermittlung des Marktpreises für das 1. Quartal 2010

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm


Entwicklung des Marktpreises

Nachfolgend finden Sie einige Informationen zum Marktpreis vergangener Quartale:



Die historische Entwicklung des Marktpreises ab 2003 sehen Sie hier:

 

Marktpreisentwicklung ab 2003

durch Klicken auf das Symbol öffnen Sie das Diagramm