Marktbefragung zur Ermittlung der Nachfrage nach garantierter Reverse Flow Kapazität auf der TAG

Trans Austria Gasleitung GmbH (TAG) führt derzeit eine Marktbefragung zur Ermittlung der Nachfrage nach garantierter Kapazität von der Italienisch-Österreichischen Grenze zur Österreichisch-Slowakischen Grenze auf ihrer Website, www.taggmbh.at durch. Interessierte Marktteilnehmer können bis 31. März 2010 unverbindlich ihr Interesse bekanntgeben.

Jene interessierte Marktteilnehmer, die Bedarf an garantierter Kapazität an der Italienisch-Österreichischen Grenze (Arnoldstein) zur Versorgung von Kunden in Österreich (Regelzone Ost) anmelden möchten, wenden sich bitte an den Regelzonenführer AGGM ( http://www.aggm.at ). Dieser hat im Rahmen der gesetzlich vorgesehenen langfristigen Planung die Bereitstellung der entsprechenden Kapazität am Einspeisepunkt Arnoldstein zu veranlassen.

Die Investition der TAG zur Ermöglichung des Reverse Flows ist Teil des Programms zur Konjunkturbelebung in der Europäischen Union und würde zum Teil von der Europäischen Union finanziell unterstützt werden.

Trans Austria Gasleitung GmbH

Hier finden Sie weitere Informationen zur Marktbefragung der TAG
-> www.taggmbh.at/allsite_pr...ine&histdate=&framesetid=
icon