Liberalisierung & Monopol

Monopol und Liberalisierung
Der liberalisierte und der regulierte Teil des Marktes

Das Monopol

Der Bereich des Netzes ist ein Monopol. Das heißt, für jeden Endkunden ist immer nur ein Netzbetreiber zuständig. Wer Ihr Netzbetreiber ist, hängt ausschließlich von Ihrer Wohnadresse ab. Sie als Konsument können den Netzbetreiber also nicht auswählen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu denen der Netzbetreiber seine Verträge abschließen muss, werden von der E-Control genehmigt.

Der freie Markt

Der Bereich der Lieferanten ist der liberalisierte Teil des Marktes. Der Lieferant kauft für seine Kunden den Strom (bzw. das Gas) aus inländischer Produktion, importiert ihn oder ist selbst der Erzeuger. Die Energiepreise für Strom und Gas sind von Lieferanten zu Lieferanten unterschiedlich. Ein Vergleich lohnt sich daher!