Experten der E-Control in anderen Ländern

Die Expertise der E-Control genießt international einen sehr guten Ruf, daher erreichen uns oft Anfragen, nicht nur auf Konferenzen aufzutreten oder bei Seminaren vorzutragen, sondern auch unsere Experten für gezielte Workshops und Vorträge in anderen Regulierungsbehörden zu entsenden.

Dies passiert entweder auf rein bilateraler Basis oder auch über das EU-Instrument TAIEX. Dabei handelt es sich um punktuellere Maßnahmen als bei Twinning, d.h. es finden meist ein- bis fünftätige Expertenentsendungen statt. Unsere Aktivitäten in diesem Bereich beschäftigten sich bisher mit einer großen thematischen Bandbreite, angefangen mit dem kroatischen Energiekapitel im Beitrittsprozess.