Asset Publisher

angle-left Wechselzahlen im ersten Quartal weiter gestiegen

Wechselzahlen im ersten Quartal weiter gestiegen

Die Zahl jener Haushalte und Unternehmen, die sich einen neuen Strom- oder Gaslieferanten suchen, ist im ersten Quartal 2019 weiter gestiegen: 128.147 Strom- und Gaskundinnen und -kunden – sowohl Haushalte als auch Unternehmen – haben in den ersten drei Monaten des Jahres ihren Strom- oder Gaslieferanten gewechselt. Das sind die höchsten Wechselzahlen, die jemals in einem ersten Quartal erreicht wurden.

Den Stromanbieter wechselten von Jänner bis inklusive März 99.142 Kundinnen und Kunden, darunter 70.101 Haushalte. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatten 65.406 Haushalte einen neuen Stromlieferanten gewählt. Einen neuen Gaslieferanten suchten sich 29.005 Kundinnen und Kunden, darunter 26.526 Haushalte. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres sind 24.771 Haushalte zu einem neuen Gaslieferanten gewechselt. 
Die Wechselrate gesamt betrug bei Strom im ersten Quartal 1,6 Prozent und bei Gas 2,2 Prozent. 

Oberösterreicher waren am wechselfreudigsten

Im Verhältnis zur Kundenanzahl wechselten in den ersten drei Monaten die Oberösterreicher am häufigsten ihre Strom- oder Gaslieferanten: 2,2 Prozent der Oberösterreicher suchten sich einen neuen Stromlieferanten (22.929 Kunden) und 3,2 Prozent einen neuen Gaslieferanten (4.666 Kunden). Am zweithäufigsten ihren Stromlieferanten wechselten ex-aequo die Steirer und Wiener mit je 1,8 Prozent oder 16.668 bzw. 27.758 Kunden. Bei Gas wechselten am zweithäufigsten die Kärntner ihren Lieferanten, und zwar mit 2,7 Prozent (370 Kunden), gefolgt von den Steirern und Niederösterreichern mit je 2,6 Prozent oder 1.729 bzw. 7.531 Kunden. Am seltensten wechselten sowohl ihren Strom- als auch Gaslieferanten die Vorarlberger (0,7 Prozent bei Strom und 0,9 Prozent bei Gas).

Details zu den Anbieterwechselzahlen:

Strom: https://www.e-control.at/statistik/strom/marktstatistik/verbraucherverhalten_versorgerwechsel 
Gas: https://www.e-control.at/statistik/gas/marktstatistik/verbraucherverhalten_versorgerwechsel