Konsumenten-Newsletter

Konsumenten-Newsletter

 

Aktuelles und Informatives für Energieinteressierte

null Durchschnittliche Stromausfälle auch 2019 wieder sehr kurz

Durchschnittliche Stromausfälle auch 2019 wieder sehr kurz

Grafik. Ungeplante kundenbezogene Nichtverfügbarkeit in Österreich in Minuten, Berechnung nach SAIDI). Quelle: E-Control

Grafik. Ungeplante kundenbezogene Nichtverfügbarkeit in Österreich

in Minuten, Berechnung nach SAIDI). Quelle: E-Control vergrößern

Die heimischen Stromkundinnen und -kunden hatten im Jahr 2019 aufgrund ungeplanter Stromausfälle im Schnitt rund 25 Minuten keinen Strom. Das geht aus unserer Ausfall- und Störungsstatistik hervor. Wenn man die regional außergewöhnlichen Ereignisse, also den vielen Schneefall im Winter 2019, herausrechnet, ergibt sich nahezu die gleiche Dauer wie im Jahr davor. Die Zuverlässigkeit der Stromversorgung ist demnach weiterhin auf einem sehr hohen Niveau, aber natürlich abhängig von Extremwetterereignissen. Die exakte Dauer der ungeplanten Stromausfälle für das Jahr 2019 liegt bei 25,14 Minuten. 

Übergeordnet ist in den letzten Jahren eine fallende bzw. stabile Entwicklung in den Ausfallszahlen zu erkennen. 

Österreich auch international top

Auch im europäischen Vergleich bewegt sich Österreich im Spitzenfeld. So hatten laut dem CEER-Bericht zur europäischen Versorgungssicherheit [1] von 2018 – neuere internationale Zahlen liegen noch nicht vor – die meisten anderen Länder höhere Ausfallszeiten. 

Netzbetreiber als Ansprechpartner für Kunden

Im Falle einer Versorgungsunterbrechung ist der jeweilige Netzbetreiber – abhängig vom Netzgebiet – der zu kontaktierende Ansprechpartner für Betroffene. Kunden haben die Möglichkeit, sich über Ausfallskennzahlen in ihrem eigenen Netzgebiet zu erkundigen. Ausfallszahlen der jeweiligen Netzbereiche sind auf der Homepage des Netzbetreibers zu finden. Dieser ist gesetzlich dazu verpflichtet, seine Ausfallszahlen zu veröffentlichen.

Monitoring der Versorgungszuverlässigkeit als wichtige Aufgabe der Regulierung 

Dem Monitoring der Versorgungszuverlässigkeit wird von uns ein hoher Stellenwert beigemessen. Wir berichten darüber jährlich in unserem Bericht zur Ausfall- und Störungsstatistik: 

Ausfall- und Störungsstatistik für das Berichtsjahr 2019

[1] https://www.ceer.eu/documents/104400/-/-/963153e6-2f42-78eb-22a4-06f1552dd34c