1. Energiewendefrühstück

1. Energiewendefrühstück

Die Energiewende ist das größte energiepolitische Projekt unserer Zeit und erfordert massive Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, die vielfältigen Konsequenzen offen zu diskutieren. Im ersten Energiewendefrühstück der E-Control wird daher beleuchtet, welche Chancen und Risiken der Umbau des Energiesystems hin zu erneuerbaren Quellen mit sich bringt.

„Wie kann die Energiewende gelingen?
Ein Überblick über Chancen und Risiken“
1. Energiewendefrühstück mit Prof. Dr. Andreas Löschel

Montag, 29. Oktober 2012, Beginn: 8.30 Uhr
Zum Schwarzen Kameel, Bognergasse 5, 1010 Wien

Zur Anmeldung

Anmeldefrist: Montag, 22. Oktober 2012
-> /de/marktteilnehmer/infos...g-energiewendefruehstueck
icon

Prof. Dr. Andreas Löschel

Prof. Dr. Andreas Löschel ist Leiter des Forschungsbereichs „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement“ am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg. Außerdem Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring der deutschen Energiewende.

Veranstaltungsreihe Energiewendefrühstück

In der mit Herbst startenden Veranstaltungsreihe Energiewendefrühstück erhalten ausgewählte Vertreter von Politik, Wirtschaft, Interessengruppen und Energiewirtschaft von renommierten Experten Informationen aus erster Hand zum Thema Energiewende. Der E-Control ist es als Regulierungsbehörde für den österreichischen Strom- und Gasmarkt ein Anliegen, dieses zentrale Energiethema offen und umfassend zu diskutieren.